Cornehl Uhren: Classic Black

Neue deutsche Marke mit eleganten Edelstahluhren

Die noch junge deutsche Marke Cornehl Uhren stellt in Stuttgart elegante Edelstahluhren mit aufwendig feinbearbeiteten Unitas-Handaufzugswerken her. Das Handaufszugswerk Unitas 6498 wird in einem kräftigen Gelbton vergoldet und durch eine von Hand gravierte Dreiviertelplatine, verschraubte Goldchatons sowie eine handbearbeitete Schwanenhals-Feinregulierung stark aufgewertet. Außerdem ergänzt Markengründer Steffen Cornehl einen Sekundenstopp, damit sich seine Zeitmesser sekundengenau einstellen lassen.

Cornehl Uhren: Classic Black
Cornehl Uhren: Classic Black

Es gibt zunächst zwei Modelle: die Classic mit großformatigem Sekundenhilfszifferblatt und einen Regulator mit getrennten Stunden, Minuten und Sekunden. Für beide Uhren stehen zwei verschiedene Gehäusemittelteile, drei Lünetten und zwei Kronen zur Wahl. Die eleganten Zifferblätter sind entweder silberfarben oder mattschwarz. Abgebildet ist die Classic Schwarz mit “topfförmigem” Gehäusemittelteil, geriffelter Lünette und Zwiebelkrone zum Preis von 3.850 Euro. ak

Anzeige

Das Handaufzugskaliber Unitas 6498 in der stark modifizierten Version von Cornehl Uhren
Das Handaufzugskaliber Unitas 6498 in der stark modifizierten Version von Cornehl Uhren

[6693]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren