Corum: Skirennfahrer ist neuer Markenbotschafter

Antonio Calce, CEO Corum, mit Markenbotschafter und Skirennfahrer Didier Cuche
Antonio Calce, CEO Corum, mit Markenbotschafter und Skirennfahrer Didier Cuche (Bild: Loris von Siebenthal-myimage)

Der Schweizer Skirennfahrer Didier Cuche ist neuer Markenbotschafter der Uhrenmarke Corum. Neben zahlreichen Weltcupsiegen und Auszeichnungen, einem Weltmeistertitel und einer Silbermedaille bei den Olympischen Winterspielen in Nagano gehört der 36-jährige Cuche zur Weltspitze des Skirennsports. Didier Cuche ist neben Loïck Peyron, französischer Segler, und Ben Ainslie, englischer Segler, bereits der dritte Markenbotschafter von Corum aus dem Bereich des Sports. Der Skifahrer lebt nur unweit vom Corum-Unternehmenssitz entfernt und so verbindet ihn mit der Marke auch ein Stück Heimatgefühl. Didier wendet pro Jahr ungefähr 550 Stunden für die körperliche Vorbereitung und 200 Stunden auf Skiern für nur 45 Minuten Abfahrt pro Saison auf. km

Das könnte Sie auch interessieren