Corum: Teure Ziffern

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 14. November 2010
Wird nur fünfmal gebaut: das Romulus Billionaire Tourbillon von Corum
Wird nur fünfmal gebaut: das Romulus Billionaire Tourbillon von Corum

Beim Romulus Billionaire Tourbillon von Corum werden die modelltypischen römischen Stundenzahlen nicht wie üblich aus der Lünette herausgearbeitet, sondern in Form von Baguette-Diamanten aufgesetzt. Und auch das restliche Weißgoldgehäuse ist fast komplett mit Diamanten bestückt; 164 Steine mit insgesamt 4,17 Karat kommen auf diese Weise zusammen. Doch nicht nur die 45 Millimeter große Hülle rechtfertigt den stolzen Preis von 302.000 Euro: Auch das exklusiv für Corum hergestellte Tourbillonwerk mit hauchdünnen Saphirglasbrücken und einer hohen Gangreserve von 90 Stunden gibt es nicht umsonst. Luxusliebende sollten schnell aktiv werden: Das Romulus Billionaire Tourbillon wird nur fünfmal gebaut. ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32635 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']