Cuervo y Sobrinos: Historiador Racing – Baselworld 2014

Uhr für Oldtimer-Freunde

Martina Richter
von Martina Richter
am 28. März 2014
Cuervo y Sobrinos: Historiador Racing
Cuervo y Sobrinos: Historiador Racing
[Foto: Copyright: Cesare Gualdoni]

Cuervo y Sobrinos hat als Hommage an die Passion Marzio Villas für Gleichmäßigkeitsfahrten und Geschwindigkeitsrennen die Historiador Racing kreiert. Sie ist den Teilnehmern des Cuervo Sobrinos Cups gewidmet, dem berühmten internationalen Oldtimertreffen im Herzen der Alpen. Die neue Kollektion Historiador Racing orientiert sich an Einzelheiten der Oldtimer. Das Gehäuse ist aus Stahl, der Boden mit „racing“ personalisiert, während das Zifferblatt Oldtimer-Radspeichen und die typische Schraube aufweist, die das Rad an der Nabe befestigt. Die in einem zehn Millimeter dünnen Gehäuse eingebettete Historiador Racing hat ein Automatikwerk ETA 2824-2 oder Sellita SW 200-1 als Grundlage und ist auf zwei Federhäuser aufgerüstet. Die Historiador Racing wird in limitierter Auflage von 70 Stück nur für die Piloten des Rennens hergestellt. Die Marke ist auf der Rückseite jeder Uhr mit der Autonummer eingraviert. Die Uhr wird auch in einer speziellen Version für Rennliebhaber für 2.600 Euro in den Handel gelangen. MaRi

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche