Produkt: Download: Vergleichstest Eindrücker-Chronographen von Hanhart, Longines und Montblanc
Download: Vergleichstest Eindrücker-Chronographen von Hanhart, Longines und Montblanc
Ein Drücker und zwei Counter: Die Chronographen von Hanhart, Longines und Montblanc zitieren in zweierlei Hinsicht die Geschichtsbücher. Das UHREN-MAGAZIN hat sie getestet.

Czapek: Antarctique Abyss

Limitierte Schweizer Sportuhr mit handlackiertem Zifferblatt

Mit der Antarctique Abyss präsentiert die Schweizer Manufaktur Czapek eine Sportuhr mit künstlerisch gestaltetem Zifferblatt. Das von Hand lackierte Uhrengesicht stellt mit verschiedenen ineinanderfließenden Blautönen die Tiefen des Meeres dar. Es gehört zu einer 40,5 Millimeter großen Edelstahluhr, die dank verschraubter Krone bis 120 Meter dichthält.

Czapek: Antarctique Abyss
Czapek: Antarctique Abyss (Bild: ©Laurent Xavier Moulin www.laurentxaviermoulin.ch)

Durch den Saphirglasboden lässt sich das neue Manufakturkaliber SXH5 mit Automatikaufzug, freischwingender Unruh und 56 Stunden Gangreserve betrachten. Die Antarctique Abyss wird lediglich zehnmal gebaut und für 19.900 Euro angeboten. ak

Anzeige

[13538]

Produkt: Download Chronos: Omega Seamaster Diver 300m im Test
Download Chronos: Omega Seamaster Diver 300m im Test
Die Chronos-Redaktion testet die brandneue Omega Seamaster Diver 300m aus Keramik und Titan.

Kommentar zu diesem Artikel

  1. 19900€ ist viel Geld für eine Sportuhr mit einem sehr schönen künstlerisch gestaltetem Zifferblatt. Nun hat die Uhr einen kleinen
    Kunst-Fehler, denn auf dem sogenannten Zifferblatt ist KEINE einzige Ziffer vorhanden. Dafür kann die Uhr 120 Meter tief tauchen. Der Nutzen als Sportuhr ist für mich gleich Null.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren