Damasko: Zeitlose Dreizeigeruhren

Die Damasko DA 34 Black
Die Damasko DA 34 Black

Der bei Regensburg ansässige Uhrenhersteller Damasko ist bekannt für die Alltagstauglichkeit seiner Uhrenmodelle und die Robustheit seiner Gehäuse. Die neuen Dreizeigermodelle stellen dies erneut unter Beweis.
Die zeitlosen Zifferblätter sind lediglich mit Strichindexen versehen, ein roter Sekundenzeiger und der gleichfarbige Doppelindex bei der Zwölf setzen Akzente.
Datum und Wochentag werden in Fenstern bei drei Uhr angezeigt. Zur Auswahl stehen vier Modelle in verschiedenen Gehäusevarianten, mit schwarzen oder weißen Zifferblättern und feststehender oder beidseitig drehbarer Lünette.

Mit beidseitig drehbarer Lünette sind die Modelle DA 44 und 45 erhältlich
Mit beidseitig drehbarer Lünette sind die Modelle DA 44 und 45 erhältlich

Als Experte im Gehäusebau setzt Damasko auf eisgehärtetes Edelstahl und Magnetfeldschutz, in der „Black“-Version zusätzlich auf eine besonders robuste Damest-Beschichtung. Nachleuchtende Zifferblätter sind ebenfalls erhältlich. Im Innern der Uhren DA 34, 35, 44 und 45 dreht das Automatikkaliber Eta 2836 seine Runden. Die Basismodelle mit Lederband sind ab 890 Euro erhältlich. km

Das könnte Sie auch interessieren