Davosa: Läuft im Achteck

Markantes Leichtgewicht
Markantes Leichtgewicht

Der Modellname Titanium des neuen Davosa-Zeitmesser lässt schnell auf das Material des 46-Millimeter-Gehäuses schließen: standfestes Titan. Auffällig ist die achteckig geformte Lünette, die ebenso oft verschraubt ist. Verschraubungen gleicher Zahl weist auch der Glasboden auf. Der Hersteller garantiert eine Druckfestigkeit des Gehäuses bis fünf Bar. Das Zifferblatt mit Fensterdatum zwischen vier und fünf Uhr ist Blaugrau. Im Innern der Titanhülle arbeitet das Automatikkaliber Eta 2824-2. Für 598 Euro ist die neue Uhr von Davosa zu haben. ski

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren