Produkt: Download: Retrouhren von Hamilton und Junghans im Vergleich
Download: Retrouhren von Hamilton und Junghans im Vergleich
Das UHREN-MAGAZIN vergleicht die beiden Retrouhren Hamilton Intra-Matic 68 und Junghans Meister Driver Chronoscope.

Defakto: Eins Inkognito Nachtblau Titan

Intuitive Zeitwahrnehmung in Blau

Die Defakto Eins Inkognito eignet sich für Links- als auch Rechtshänder gleichzeitig. Aufgrund ihrer Gestaltung kann sie um 180 Grad gedreht und am anderen Arm getragen werden. Die Logo-lose Einzeigeruhr bietet ein nachtblaues Zifferblatt mit fluoreszierenden Indexen und einen großen skelettierten Zeiger – hier im 42 Millimeter großen Titangehäuse.

Defakto: Eins Inkognito Nachtblau Titan
Defakto: Eins Inkognito Nachtblau Titan

Die stark reduzierte 15-Minuten-Zeitskalierung sticht mit starker Indizierung dennoch ins Auge und kann dadurch auf etwa fünf Minuten genau abgelesen werden. Der intuitive Umgang mit der Zeit bezieht sich auf den Ursprung ihrer Anzeige und soll die Zeitwahrnehmung entschleunigen.

Anzeige

Für die reduzierte Anzeige sorgt in dem nur 9,8 Millimeter hohen und bis zu fünf Bar druckfesten Gehäuse das gestandene Eta-Automatikkaliber 2824-2, das man durch einen gravierten Sichtboden entdecken kann. Die Uhr wird am Rindslederarmband aus deutscher Fertigung getragen und kostet 890 Euro. MaRi

[14097]

Produkt: Download Vergleichstest: Sinn 556A vs. Sinn 856
Download Vergleichstest: Sinn 556A vs. Sinn 856
Das UHREN-MAGAZIN testet zwei Uhren von Sinn im Hinblick auf Magentfeldschutz.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren