Produkt: Download Vergleichstest: Sinn 556A vs. Sinn 856
Download Vergleichstest: Sinn 556A vs. Sinn 856
Das UHREN-MAGAZIN testet zwei Uhren von Sinn im Hinblick auf Magentfeldschutz.

Defakto: Vektor Orbit

Minimalistischer Retro-Orbit

Die überarbeitete Version der Defakto Vektor Orbit bietet zahlreiche Neuerungen. Die aktuelle Ausführung verfügt über ein dreiteiliges, 40 Millimeter großes Ickler-Manufakturgehäuse aus Edelstahl 316L, das mit einem kratzfesten und innen entspiegeltem Saphirglas versehen ist.

Defakto: Vektor Orbit
Defakto: Vektor Orbit

Im Innern des bis zu fünf Bar druckfesten und nur 9,8 Millimeter hohen Gehäuses verrichtet das gestandene Eta-Automatikkaliber 2824-2 seinen Dienst. Es bringt auf dem Zifferblatt Stunden und Minuten über Zeiger zur Anzeige, die mit nachleuchtender Superluminova belegt sind.

Anzeige

Die Sekunden markiert eine rote Nadel. Die retro-futuristische Gestaltung wird von einem konvexen Zifferblatt, handgebogenen Zeigern und einem sphärischen Saphirglas getragen.

Defakto: Vektor Orbit
Defakto: Vektor Orbit

Befestigt an einem in Deutschland hergestellten Rindlederarmband mit ergonomischer Dornschließe kostet die Uhr 890 Euro. MaRi

Defakto: Vektor Orbit
Defakto: Vektor Orbit

[14094]

Produkt: Download: Retrouhren von Hamilton und Junghans im Vergleich
Download: Retrouhren von Hamilton und Junghans im Vergleich
Das UHREN-MAGAZIN vergleicht die beiden Retrouhren Hamilton Intra-Matic 68 und Junghans Meister Driver Chronoscope.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren