DeWitt: Academia Endless Drive

Handaufzugsuhr mit innovativem Manufakturwerk

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 10. Juni 2018

Für das neue Modell Academia Endless Drive hat die Schweizer Uhrenmanufaktur DeWitt das Handaufzugswerk DW1653 entwickelt. Zieht der Träger es auf, so bewegt sich die zentrale Schraube nach oben und zeigt im Fenster einen grünen Abschnitt als Zeichen für ausreichend Gangreserve. Beim Ablaufen des Werkes sinkt die Schraube und offenbart einen roten Abschnitt.

DeWitt: Academia Endless Drive
DeWitt: Academia Endless Drive

Die Schraube rotiert als gestalterisches Element zwischen den zwei Anzeigescheiben für Stunden und Minuten. Dem innovativen Werk, das 59 Stunden am Stück läuft, entspricht das 42,5 Millimeter große Roségoldgehäuse, das auf den ersten Blick klassisch aussieht, aber Flanken aus Kautschuk besitzt. Der Preis für das neuartige Mechanikkunstwerk beträgt 44.040 Euro. ak

[5525]

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']