Die 5 schönsten Retro-Uhren der Baselworld 2016

Im Video lernen Sie die persönlichen Baselworld-Highlights von Melanie Feist kennen

 Redaktion
von Redaktion
am 26. April 2016

„Retro am Handgelenk ist ein Trend, an dem man in diesem Jahr nicht vorbeikommt”, sagt Melanie Feist, verantwortliche Online-Redakteurin von Watchtime.net. Fast jede Uhrenmarke zeigte zur Baselworld 2016 mindestens eine Uhr im Retro-Design. Doch nicht allen gelingt die Überarbeitung ihrer Ursprungsmodelle bis ins letzte Detail. Es bedarf eines gewissen Fingerspitzengefühls, die DNA der Uhr zu erhalten und dennoch den aktuellen Ansprüchen der Uhrenfans gerecht zu werden. Welchen Marken das aus ihrer Sicht besonders gut gelungen ist, stellt Melanie Feist im Video vor. Dabei erfahren Sie zum einen, welche Elemente der Ursprungsmodelle übernommen wurden und zum anderen, welche Teile der Uhr wirklich neu sind:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32201 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']