Die stv. UHREN-MAGAZIN-Chefredakteurin im Video-Interview

Martina Richter empfiehlt auf der Baselworld, einen zweiten Blick zu wagen

Melanie Feist
von Melanie Feist
am 30. April 2014

Die stellvertretende Chefredakteurin des UHREN-MAGAZINS, Martina Richter, verschaffte sich während der weltgrößten Uhren- und Schmuckmesse Baselworld einen Überblick über zahlreiche neue Uhrenmodelle. “Es ist sehr schwierig, einen Favoriten zu küren”,  sagte Martina Richter im Interview. Doch eine Marke fiel ihr besonders auf: Als Schmuckmarke groß geworden, baute Bulgari in den letzten Jahren ein wahres Uhrenimperium auf, in dem sie sich die Kompetenz von Gehäuse-, Zifferblatt- und Werkeherstellern ins Haus holte. Warum Martina Richter empfiehlt, einen zweiten Blick zu wagen, sehen Sie im Video:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche