Die Top 17 der Technik-Uhren 2013

Hier sind meine Top 17 der technischen Uhren aus dem Jahr 2013, zusammengestellt für meinen Blog Watch-Insider.com

Was das Besondere an diesen Modellen? Sie faszinieren durch technische Innovationen und mit der Demonstration von uhrmacherischem Können.

Anzeige

Die Liste ist in alphabetischer Reihenfolge gehalten und orientiert sich weder an Präferenz noch am Preis. Genauere Informationen zu vielen dieser Uhren finden Sie, wenn Sie auf die Modellnamen klicken, und in meinem Blog watch-insider.com.

A. Lange & Söhne: Grande Complication
A. Lange & Söhne: Grande Complication

A. Lange & Söhne Grande Complication
Bei diesem Modell zeigt die sächsische Manufaktur endlich ihr gesamtes Können in einem Modell – in einer mit vielen Komplikationen ausgestatteten Uhr, gefertigt auf sehr traditionelle Art.

Antoine Martin: Slow Runner
Antoine Martin: Slow Runner

Antoine Martin Slow Runner
Der Uhrmachermeister Martin Braun „verlangsamt“ mit dieser Uhr die Zeit auf eine faszinierende Weise.

Blancpain: Tourbillon Karussell
Blancpain: Tourbillon Karussell

Blancpain Tourbillon Karussell
Zugegeben, ich bin kein Fan dieses Designs, dafür aber des technischen Innovationsgrads dieser Uhr. Die Kombination von Tourbillon und Karussell beeindruckt.

Breguet: Classique Chronométrie 7727
Breguet: Classique Chronométrie 7727

Breguet Classique Chronométrie 7727
Die Uhrmacher bei Breguet zeigen dem Rest der Welt das ganze Ausmaß an Kreativität, das in ihrem Handwerk steckt.

Cartier: Rotonde de Cartier Mysterious Hours Calibre 9981 MC
Cartier: Rotonde de Cartier Mysterious Hours Calibre 9981 MC

Cartier Rotonde de Cartier Mysterious Hours Calibre 9981 MC
Bei diesem Modell handelt es sich um eine faszinierende, scheinbar durchsichtige Uhr mit einem außergewöhnlichen Uhrwerk.

Girard-Perregaux: Constant Escapement
Girard-Perregaux: Constant Escapement

Girard-Perregaux Constant Escapement
Girard-Perregaux brauchte einige Zeit für die industrielle Fertigung seiner konstanten Hemmung. Aber die Uhr, in der sie nun zum Einsatz kommt, ist in der Tat sehr cool.

 

Hublot: MP-05 La Ferrari
Hublot: MP-05 La Ferrari

Hublot MP-05 La Ferrari
Eine Uhr, die nur Hublot fertigen und vertreiben kann. Sie ist gleichermaßen verrückt und faszinierend.

Jaeger-LeCoultre: Master Grande Tradition Gyrotourbillon 3 Jubilee
Jaeger-LeCoultre: Master Grande Tradition Gyrotourbillon 3 Jubilee

Jaeger-LeCoultre Master Grande Tradition Gyrotourbillon 3 Jubilee
Das Beste, was das Uhrmacherhandwerk zu bieten hat, vorgelegt von den Spezialisten von Jaeger-LeCoultre.

Jaquet Droz: The Charming Bird
Jaquet Droz: The Charming Bird

Jaquet Droz The Charming Bird
Man muss bei dieser Uhr nicht nach Superlativen suchen, denn die Charming Bird ist selbst ein Superlativ. Mein Favorit auf dieser Liste.

Omega: Seamaster Aqua Terra >15.000 Gauss
Omega: Seamaster Aqua Terra >15.000 Gauss

Omega Seamaster Aqua Terra > 15.000 Gauss
Dank dieser Uhr muss sich zukünftig kein Besitzer einer Omega mehr darüber sorgen, dass magnetische Felder seiner Uhr schaden könnten. Dies ist eine Revolution des Uhrmacherhandwerks.

Oris: Aquis Depth Gauge
Oris: Aquis Depth Gauge

Oris Aquis Depth Gauge
Oris hat einen perfekten Tiefenmesser in einer mechanischen Taucheruhr realisiert, die praktisch nichts kostet.

Panerai: Luminor 1950 Regatta 3 Days Chrono Flyback Titanio
Panerai: Luminor 1950 Regatta 3 Days Chrono Flyback Titanio

Panerai Luminor 1950 Regatta 3 Days Chrono Flyback Titanio
Für seine neue Segeluhr hat Panerai die benutzerfreundlichste Regatta-Countdown-Funktion kreiert, die der Markt derzeit bietet.

 

Piaget: Emperador Coussin Repetition Minutes Extra-plate
Piaget: Emperador Coussin Repetition Minutes Extra-plate

Piaget Emperador Coussin Répétition Minutes Extra-plate
Diese Uhr ist eine Freude für’s Auge wie für die Ohren. Ein transparentes Zifferblatt gibt den Blick auf das skelettierte Uhrwerk frei, während die Glockenschläge der Minutenrepition einen beeindruckenden Klang bieten.

 

Ressence: Type 3
Ressence: Type 3

Ressence Type 3
Meiner Meinung nach das beste Uhrendesign 2013, auf brilliante Weise umgesetzt.

Swatch: Sistem 51
Swatch: Sistem 51 (Bild: By Swatch With Limitations (See Copyright Notice))

Swatch Sistem 51
Wahrhaft bahnbrechend: Diese Uhr verfügt über ein automatisches Uhrwerk, das aus gerade einmal 51 Teilen besteht und für circa 150 Euro im Handel erhältlich ist. Ein Beleg dafür, dass alles möglich ist, solange man es nur wirklich will. Großartig!

TAG Heuer: MikroPendulumS
TAG Heuer: MikroPendulumS

TAG Heuer MikroPendulumS
Eine weitere fortschrittliche Erfindung, die uns die Wegbereiter der Hochgeschwindigkeitszeitmessung bereitstellen.

Ulysse Nardin: Stranger
Ulysse Nardin: Stranger

Ulysse Nardin Stranger
Sinatras „Strangers in the Night“ gespielt von einer Uhr mit Schlagwerk.

Text: Alexander Linz

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Wo ist Patek Philippe?

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren