Diese 9 Uhren sind die perfekten Begleiter zur WM 2018

Welche Uhren eignen sich besonders zum Fußballschauen während der Weltmeisterschaft 2018?

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 14. Juni 2018

Heute am 14. Juni 2018 startet das Sport-Großereignis des Jahres: die Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Die meisten Länder rund um den Globus hat nun einen Monat lang das Fußball-Fieber gepackt. Beim heutigen Eröffnungsspiel um 17 Uhr MEZ treffen das Gastgeberland Russland und Saudi-Arabien aufeinander. Der derzeitige Fußball-Weltmeister Deutschland tritt erst am Sonntag gegen Mexiko an. Wir haben uns gefragt, welche Uhr zum Fußballschauen am geeignetsten wäre und warum? Hier unsere Auswahl

Uhr #1 zur Fußball-WM 2018: Hublot Big Bang Referee 2018 FIFA World Cup Russia

Big Bang Referee 2018 FIFA World Cup Russia
Big Bang Referee 2018 FIFA World Cup Russia

Mit dieser Uhr bleibt nichts dem Zufall überlassen. Die Fifa wollte für die Fußballweltmeisterschaft eine Uhr speziell für die Schiedsrichter. Und Hublot hat geliefert: Die Big Bang Referee 2018 FIFA World Cup Russia unterstützt die Schiedsrichter, da sie mit der Torlinientechnologie vernetzt ist. Zu Hause auf dem Sofa oder in der Kneipe kündigt sie jedes Spiel 15 Minuten vor Anpfiff an und informiert über gelbe und rote Karten sowie Spielerwechsel und Tore. Bei einem Tor vibriert sie zusätzlich. Die Zifferblätter kann man in den Farben der teilnehmenden Nationen wählen. Auch das Armband kann in den entsprechenden Länderfarben gewählt werden. Ansonsten besitzt die Uhr sämtliche Funktionen einer Smartwatch.
Gehäuse: Titan, 49 Millimeter | Betriebssystem: Wear OS | Preis: 5.100 Euro

Uhr #2 zur Fußball-WM 2018: Mühle-Glashütte Teutonia II Weltzeit

Mühle-Glashütte: Teutonia II Weltzeit
Mühle-Glashütte: Teutonia II Weltzeit

Die Weltzeitfunktion der Teutonia II Weltzeit von Mühle-Glashütte ist sinnvoll, wenn man – so wie wir in Deutschland – in anderen Zeitzone als die WM-Gastgeber, also Russland, lebt. So hat man immer die genaue Uhrzeit der Spiele vor Ort im Blick. Und das bis 10 Bar druckfeste Gehäuse übersteht die Bierdusche im Anschluss an das gewonnene Spiel auch problemlos.

Gehäuse: Edelstahl, 41 Millimeter | Werk: Sellita SW 330, Automatik | Preis: 2.400 Euro

Uhr #3 zur Fußball-WM 2018: Breitling Navitimer Super 8

Breitling Navitimer Super 8 in Titan
Breitling Navitimer Super 8 in Titan

Mit der Breitling Navitimer Super 8 und ihrem grünen Zifferblatt kann man sich jeden Tag auf die Spiele auf russischem Rasen freuen. Mit Hilfe der beidseitig drehbaren Lünette und dem roten Dreieck lassen sich die Halbzeitpausen, Nachspielzeit und die Dauer der Torjubel messen und bei einer Gehäusegröße von 50 Millimeter problemlos ablesen.

Gehäuse: Titan, 50 Millimeter | Werk: Kaliber B20, Basis: Tudor-Manufakturkaliber MT5612, Automatik | Preis: auf Anfrage

Uhr #4 zur Fußball-WM 2018: Jaeger-LeCoultre Polaris Memovox

Jaeger-LeCoultre: Polaris Memovox
Jaeger-LeCoultre: Polaris Memovox

Wer die schönen Sommerabende lieber im Garten als vor dem Fernseher verbringen möchte, aber trotzdem das Spiel seiner Lieblingsmannschaft nicht verpassen möchte, der kann sich mit der Polaris Memovox von Jaeger-LeCoultre wunderbar daran erinnern lassen. Die Weckzeit lässt sich ganz einfach über die obere Krone einstellen.

Gehäuse: Edelstahl, 42 Millimeter | Werk: Manufakturkaliber JLC 956, Automatik | Preis: 12.750 Euro.

Uhr #5 zur Fußball-WM 2018: Rolex Yacht-Master II

Rolex: Oyster Perpetual Yacht-Master II
Rolex: Oyster Perpetual Yacht-Master II

Die Yacht-Master II wurde von Rolex zwar für die Segelregatta entwickelt, sie kommt aber in den Farben des Landes, das vor genau zwanzig Jahren den Weltmeistertitel gewann: Frankreich mit den Farben Blau, Weiß, Rot. Außerdem kann man mit ihrem Countdown-Chronographen die besonders wichtigen letzten zehn Minuten eines Spiels mitstoppen, und sieht sofort, wie lange das Spiel noch läuft. Und nach der WM kann man sie wieder auf der Yacht, am Strand oder in der Bar tragen und ist immer gut angezogen.

Gehäuse: Edelstahl, 44 Millimeter | Werk: Manufakturkaliber 4161, Automatik | Preis: 17.000 Euro.

Uhr #6 zur Fußball-WM 2018: Tudor Heritage Black Bay Chrono

Gibt es mit Leder- oder Edelstahlband: die Tudor Heritage Black Bay Chrono (4.700 Euro)
Tudor: Heritage Black Bay Chrono

Mit der Tudor Heritage Black Bay Chrono kann man nicht nur Tauchen gehen, sie eignet sich auch bestens zum Fußballschauen. Neben der Wasserdichtheit bis 200 Meter, besitzt der Chronograph einen 45-Minuten-Zähler, der sich optimal zum Stoppen der Halbzeiten eignet. Außerdem befinden wir uns mit dem Stopper in bester Gesellschaft, denn auch Englands Fußball-Legende und Tudor-Markenbotschafter David Beckham hat die Vorteile der Uhr erkannt.

Gehäuse: Edelstahl, 41 Millimeter | Werk: MT 5831, Basiskaliber Breitling B01, Automatik | Preis: 4.700 Euro.

Uhr #7 zur Fußball-WM 2018: Omega Speedmaster CK2998 Pulsometer Limited Edition

Omega: Speedmaster CK2998 Pulsometer Limited Edition
Omega: Speedmaster CK2998 Pulsometer Limited Edition

Wer kann sich nicht an die letzten Minuten des Endspiels von 2014 erinnern? Schweißnasse Hände, Herzrasen, Anspannung pur – wir standen kurz vor der Ohnmacht, bevor der erlösende Siegtreffer durch Mario Götze erzielt wurde. Damit wir 2018 auf alles vorbereitet sind und unseren Puls immer im Auge haben, hilft uns die Omega Speedmaster Pulsometer mit Pulsmessskala auf der Lünette.

Omega bietet nun NATO-Armbänder in Flaggenfarben an.
Omega bietet nun NATO-Armbänder in Flaggenfarben an.

Die perfekte Ergänzung zum Fan-Outfit sind die neuen Nato-Armbänder in Flaggen-Farben von Omega. Es gibt 18 Bänder, die das Farbdesign der Länderfahnen aufgreifen. Die Bänder passen an alle Omega-Uhren und an jene mit einer Bandanstossbreite von 20 Millimetern. Für 150 Euro kann man sich die Landesfarben seines Favoriten ans Handgelenk schnallen.

Gehäuse: Edelstahl, 40 Millimeter | Werk: Lemania-Kaliber 1861, Handaufzug | Preis: 5.400 Euro.

Uhr #8 zur Fußball-WM 2018: Richard Mille RM 67-02

Die RM67-02 Alexander Zverev von Richard Mille in den deutschen Nationalfarben.
Die RM67-02 Alexander Zverev von Richard Mille in den deutschen Nationalfarben.

Die deutschen Nationalfarben sollen bei der RM 67-02 von Richard Mille dem Tennisspieler Alexander Zverev zum Sieg verhelfen. Warum also nicht auch der deutschen Nationalelf? Zumindest frenetisches Klatschen und Freudentänze nach dem Spiel sind damit kein Problem, denn das robuste Gehäuse aus TPT Quartz besitzt eine stoßdämpfende Spezialkonstruktion. Auch Dauerjubeln ist bei einem Gewicht von nur 32 Gramm absolut nicht anstrengend.

Gehäuse: TPT Quartz, 39 Millimeter | Werk: Manufakturkaliber CRMA7, Automatik | Preis: 119.000 Euro

Uhr #9 zur Fußball-WM 2018: Alexander Shorokhoff Kandy

Alexander Shorokhoff: Kandy
Alexander Shorokhoff: Kandy

Wie könnte mich sich wohl besser auf das WM-Gastgeberland Russland einstimmen als mit einer Uhr von Alexander Shorokhoff. Die großen Künstler Russlands inspirieren den im unterfränkischen Alzenau ansässigen Unternehmer immer wieder zur Entwicklung neuer Uhren. Dazu gehört auch das Modell Kandy, das dem Künstler Wassily Kandinsky gewidmet ist, der die künstlerische Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts entscheidend geprägt hat.

Gehäuse: Edelstahl, 41 x 41 Millimeter | Werk: Eta 2892, Automatik | Preis: 2.990 Euro

Panerai: Luminor 1950 Oracle Team USA 3 Tage Chrono Flyback Automatik Ceramica 44mm – SIHH 2017

Eine spezielle synthetische Keramik auf der Basis von Zirkoniumoxid macht das Gehäuse der Luminor 1950 Oracle Team USA 3 Tage Chrono Flyback Automatik Ceramica 44mm von Panerai mit einem Durchmesser von 44 Millimetern leicht und hart und gibt ihr ein mattschwarzes Äußeres. Ebenfalls aus Keramik gefertigt ist die Kronenschutzbrücke, … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche