Produkt: Download: Omega Speedmaster Racing im Test
Download: Omega Speedmaster Racing im Test
Chronos testet die Omega Speedmaster Racing mit Master-Chronometer-Zertifikat. Überzeugen Technik und Design des Manufakturchronographen?

Doctors: Dezente Exotik

Die Uhren von Doctors tragen stets den Namen eines berühmten Artzes
Die Uhren von Doctors tragen stets den Namen eines berühmten Artzes

Die Schweizer Marke Doctors baut Uhren, die sich dank einer Pulsometerskala und weiteren Zusatzfunktionen unter anderem für Ärzte eignen, und benennt die stets limitierten Modelle nach berühmten Vertretern dieses Berufes. Die neueste Uhr für Lebensretter trägt den Namen eines der ersten Ärzte im engeren Sinne, des altägyptischen Wesirs Imhotep, der vor rund 4500 Jahren lebte. Ein angenehmes Maß an Exotik erzeugen die Stundenzahlen: In Anlehnung an das moderne Ägypten wurden arabische Ziffern auf das guillochierte Silberzifferblatt aufgesetzt. Das markentypische Gehäuse mit den gerändelten Flanken beherbergt ein auf Tricompax umgebautes Valjoux 7750. Die 33 produzierten Exemplare des Edelstahlchronographen kosten je 7350 Euro. ak

Produkt: UHREN-MAGAZIN Digital 1/2018
UHREN-MAGAZIN Digital 1/2018
Tudor Black Bay Chronograph +++ Test: IWC Portugieser +++ 7 Weltrekorde: Diese Uhren sind Spitze +++ Schwerpunkt: Quarzuhren +++ Junghans vs. Junkers +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren