Doctors: Dezente Exotik

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 5. März 2009
Die Uhren von Doctors tragen stets den Namen eines berühmten Artzes
Die Uhren von Doctors tragen stets den Namen eines berühmten Artzes

Die Schweizer Marke Doctors baut Uhren, die sich dank einer Pulsometerskala und weiteren Zusatzfunktionen unter anderem für Ärzte eignen, und benennt die stets limitierten Modelle nach berühmten Vertretern dieses Berufes. Die neueste Uhr für Lebensretter trägt den Namen eines der ersten Ärzte im engeren Sinne, des altägyptischen Wesirs Imhotep, der vor rund 4500 Jahren lebte. Ein angenehmes Maß an Exotik erzeugen die Stundenzahlen: In Anlehnung an das moderne Ägypten wurden arabische Ziffern auf das guillochierte Silberzifferblatt aufgesetzt. Das markentypische Gehäuse mit den gerändelten Flanken beherbergt ein auf Tricompax umgebautes Valjoux 7750. Die 33 produzierten Exemplare des Edelstahlchronographen kosten je 7350 Euro. ak

Porsche Design: Timepiece No. 1

Die Porsche Design Timepiece No. 1 gehört zur neuen Kollektion "Timepieces made by Porsche Design" und erscheint – wie die erste Uhr der Marke aus dem Jahr 1972 – komplett in Schwarz. Die PVD-Beschichtung ist heute jedoch um einiges beständiger als die Lackierung der 1970er-Jahre. Die Gehäusegröße wurde ebenfalls an die … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche