Döttling: Uhrenbeweger Colosimo-Doppeltürer

Der Mercedes 300 SL aus den Fünfzigern mit seinen legendären Flügeltüren stand Pate beim Entwurf des Uhrenbeweger Colosimo-Doppeltürer aus dem Hause Döttling. Als Spezialist für Safes hat Döttling einen Watchwinder entwickelt, in dem die Uhren besonders sicher verwahrt werden.

Der Watchwinder von Döttling ist eine Hommage an den Mercedes 300 SL
Der Watchwinder von Döttling ist eine Hommage an den Mercedes 300 SL

Die komplexen Schließwerke lassen sich mittels eines Codes öffnen, woraufhin die sich nach beiden Seiten öffnenden Türen den Blick freigeben auf die Wempe-Zeitmeister, die fest in den Colosimo integriert ist. Zu beiden Seiten der Uhr befinden sich Uhrenbeweger-Module, auf denen je drei Zeitmesser rotieren können. Rotes Leder macht das dynamische Flair der Safe-Beweger-Kombination, die für 28.000 Euro erhältlich ist, perfekt. mbe

Geschlossen präsentiert sich der Uhrenbeweger Colosimo-Doppeltürer als Safe
Geschlossen präsentiert sich der Uhrenbeweger Colosimo-Doppeltürer als Safe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren