Download Supertest Vergleich: Omega Speedmaster „Dark Side of the Moon“ vs. Breitling Chronomat GMT Blacksteel

Jetzt für 3,90 Euro in die Chronographen-Technik von Omega und Breitling eintauchen!

Promotion
am 24. Mai 2016

Für den 15-seitigen Supertest Omega Speedmaster „Dark Side of the Moon“ gegen Breitling Chronomat GMT Blacksteel zerlegt die Chronos-Redaktion die beiden Uhren komplett und bietet Ihnen so einen sehr tiefen Einblick. Worin unterscheidet sich die Mechanik der Modelle? Worauf legen Omega und Breitling Wert? Laden Sie den Supertest jetzt für 3,90 Euro herunter und erfahren Sie es!

Omega: Speedmaster "Dark Side of the Moon"
Omega: Speedmaster “Dark Side of the Moon”

Die verschiedenen Konstruktionen der Chronographen wirken sich natürlich auf die Anwendung im Alltag aus. Auch in dieser Hinsicht mussten die Modelle Omega Speedmaster „Dark Side of the Moon“ und Breitling Chronomat GMT Blacksteel zeigen, was sie können. Insgesamt wurden die Uhren in neun Kategorien bewertet. Wie sie abgeschnitten haben, lesen Sie im Download für 3,90 Euro!

Breitling: Chronomat GMT Blacksteel
Breitling: Chronomat GMT Blacksteel

Übrigens: Um Komponenten wie Werk, Schließe oder das Gehäuse gut vergleichen zu können, sind die beiden Chronographen auch auf großformatigen Detailaufnahmen gegenübergestellt worden. So liefert der Supertest Omega Speedmaster „Dark Side of the Moon“ gegen Breitling Chronomat GMT Blacksteel eine perfekte Vergleichsbasis. Jetzt für 3,90 Euro herunterladen!

 

Der Supertest Vergleich Omega Speedmaster „Dark Side of the Moon“ gegen Breitling Chronomat GMT Blacksteel auf einen Blick:

  • großformatige Detailbilder beider Uhren
  • Datenblatt zu jeder Uhr: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll des Zeitwaagentests zu jeder Uhr
  • Bewertung Uhren und Werke:
    Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage-/Bedienkomfort, Konstruktion, Finissage, Gang
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Experten-Meinung von Uhrmachermeister Florian Pikor, Wempe
  • klares Punktesystem für die Bewertung
  • Testurteil zu jeder Uhr: Vor- und Nachteile gelistet
  • optimale Vergleichbarkeit:
    Datenblätter, Testergebnisse, Vor- und Nachteile aller Uhren nebeneinandergestellt

Jetzt für 3,90 Euro herunterladen und in die Welt von Omega und Breitling eintauchen!

Breitling: Referenz 2004 “James Bond Thunderball” Top Time

Die meisten Uhrensammler bringen James Bond in Verbindung mit Rolex oder Omega. Im Film "Thunderball" jedoch, der 1965 in die Kinos kam, erhielt James Bond (alias Sean Connery) von Q eine Breitling Top Time Referenz 2002, die auch als Geigerzähler fungierte. Das Gehäuse der Referenz 2002 bestand zwar aus Stahl, die Uhr zeichnete sich … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33226 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']