Download: Test der Omega Globemaster im 7-Tesla-MRT

Jetzt den Mega-Test für 2,90 Euro herunterladen und direkt lesen!

Promotion
am 21. Juni 2016

Die UHREN-MAGAZIN-Redaktion hat einen einzigartigen Test realisiert: An der Universität Erlangen wurde die Omega Constellation Globemaster Co-Axial Master Chronometer im weltweit ersten von Siemens selbst entwickelten 7-Tesla-MRT einem Magnetfeld von bis zu 70.000 Gauß ausgesetzt. Einen Einblick in das Geschehen und Hintergrundinformationen bietet unser Video:

 
Die Globemaster repräsentiert als erste Uhr, woran Omega viele Jahre geforscht und entwickelt hat. Offiziell und unabhängig zertifiziert als “Master Chronometer” widersteht sie Magnetfeldern von bis zu 15.000 Gauß (1,5 Tesla). Bei welcher Magnetfeldstärke die Uhr ihren Dienst letztendlich quittiert, weiß Omega selbst nach eigener Aussage nicht.


 
Martina Richter, stellvertretende Chefredakteurin des UHREN-MAGAZINS, setzt die Omega Globemaster beim Test am Universtitätsklinikum Erlangen einem Magnetfeld zwischen 3 und 7 Tesla aus. Seien Sie dabei, wenn die Globemaster an ihre Grenzen gebracht wird und erfahren Sie, wie die Uhr die 7-Tesla-Magnetisierung weggesteckt hat: Laden Sie den Testartikel hier für 2,90 Euro herunter!

7-Tesla-MRT am Universitätsklinikum Erlangen: Dr. Robin Heidemann und Martina Richter, UHREN-MAGAZIN, bereiten den Härtetest der Omega Globemaster vor.
7-Tesla-MRT am Universitätsklinikum Erlangen: Dr. Robin Heidemann und Martina Richter, UHREN-MAGAZIN, bereiten den Härtetest der Omega Globemaster vor.

Omega will nach und nach nahezu alle Uhrwerke als Master Chronometer zertifizieren, das bedeutet unter anderem, dass das unabhängigen Schweizer Institut für Metrologie (METAS) dem Hersteller eine Magnetfeldresistenz von bis zu 15.000 Gauß bestätigt. Die erste auf diese Weise als »Master Chronometer« zertifizierte Uhr ist die Constellation Globemaster Co-Axial Master Chronometer mit dem automatischen Kaliber 8900.

Seien Sie dabei, wenn die Omega Globemaster an ihre Grenzen gebracht wird –
mit dem UHREN-MAGAZIN-Test: Hier für 2,90 Euro herunterladen!

Test der Omega Globemaster im 7-Tesla-MRT

Inhalt des Downloads für 2,90 Euro:

  • großformatige Detailbilder
  • Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll: Tragetest, Zeitwaagentest vor der Magnetisierung, nach 6-Tesla- und nach 7-Tesla-Magnetisierung
  • Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
  • Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klares Punktesystem für die Bewertung
  • Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet
  • Plus: “In allen Lagen” – wie die UHREN-MAGAZIN-Tests in Labor und Alltag, beim Fliegen und Tauchen durchgeführt werden und wie die Bewertungen zustanden kommen.

Seien Sie dabei bei der ersten 7-Tesla-Magnetisierung der Omega Globemaster und laden Sie jetzt den Test für 2,90 Euro herunter!

Omega: Speedmaster "CK2998" Limited Edition

Die erste Speedmaster »CK2998« von Omega kam 1959 auf den Markt. Mit der Neuauflage, der Speedmaster "CK2998" Limited Edition, übernimmt die Schweizer Marke viele beliebte Designmerkmale des Originals. So erscheint der Sekundenzeiger im sogenannten Lollipop-Design, die Zeit weisen Lancette-Zeiger aus und die dunkle Lünette steht im … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']