Doxa: Zur Erinnerung an die Taschenuhr

Wie in alten Zeiten: das Uhrenmodell Vintage von Doxa
Wie in alten Zeiten: das Uhrenmodell Vintage von Doxa

Das neue Uhrenmodell der Serie Vintage ist einer Doxa-Taschenuhr vom Beginn des 20. Jahrhunderts nachempfunden. Deshalb ist das Gehäuse stolze 45 Millimeter groß, und für den Antrieb wurde das bewährte Taschenuhrkaliber Unitas 6498 gewählt. Seine dekorierten Oberflächen lassen sich durch einen Glasboden betrachten. Mit Edelstahlband kostet die Vintage 1.099 Euro. Wer es komfortabler mag und auf den authentischeren Handaufzug verzichtet, erhält eine Automatikversion für 990 Euro. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren