Ebel: Fußball-Kooperation

 Redaktion
von Redaktion
am 10. November 2008

Bilden eine Allianz von Sport und Luxus: Thomas van der Kallen von Ebel (li.) und Real-Madrid-Präsident Ramón Ebel hat mit dem weltbekannten spanischen Fußballverein Real Madrid ein Sponsorenabkommen unterzeichnet. Der 1902 gegründete Verein darf sich als einer der berühmtesten der Fußballgeschichte bezeichnen und hat mit elf Europapokalsiegen und 31 spanischen Meistertiteln Rekorde erzielt. Im Oktober 2009 wird Real Madrid seine erste eigene Luxusarmbanduhr präsentieren, die von Ebel hergestellt wird. „Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit Ebel im Luxusbereich, die den Status unseres großen Vereins weiter unterstreicht”, erklärte Ramón Calderón, Präsident von Real Madrid. Ebel sponsert außerdem Bayern München, Arsenal London, die Glasgow Rangers, Olympique Lyon und Ajax Amsterdam. ski

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche