Edox: Geoscope – Baselworld 2014

Zur Feier ihres 130-jährigen Bestehens legt Edox mit der Geoscope ein Modell von 1971 wieder auf. Wie beim Vorbild findet sich auf dem Zifferblatt eine Weltkarte und ein drehbarer 24-Stunden-Ring. Dazu passt der rote Zeiger für die zweite Zeitzone. Bei bei der Sechs gibt ein Hilfszifferblatt Auskunft über das Datum. Die Gehäusegröße wurde auf zeitgemäße 46 Millimeter angepasst. Bis 200 Meter Tiefe hält die Geoscope dem Wasserdruck stand. Im Innern arbeitet ein Eta-Kaliber. Nur 300 Exemplare der Expeditionsuhr werden für 3.900 Schweizer Franken gebaut. jk

Edox Geoscope
Edox Geoscope

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren