Produkt: Download: Tutima M2 Pioneer Chronograph im Test
Download: Tutima M2 Pioneer Chronograph im Test
Das UHREN-MAGAZIN testet den Einsatzzeitmesser M2 Pioneer Chronograph von Tutima. Kann er die Nachfolge der legendären Bundeswehr-Pilotenuhr von 1984 antreten?

Edox: WRC-Chronograph

Edox: WRC Chronograph Chronorally Automatic
Edox: WRC Chronograph Chronorally Automatic

Unter den Edox-Uhren besticht der Chronograph Chronorally Automatic durch einen klassisch sportlichen Look mit Anzeigen in Cockpit-Optik und Kautschuk-Armband mit Reifenprofil. Edox lanciert ihn als offizieller Zeitnehmer der World Rally Championship (WRC).Der Stopper mit Tachymeter-Skala und Datumsanzeige zeigt sich im 45 Millimeter großen Edelstahlgehäuse und hält Drücken bis 10 Bar stand. Eine weitere sportliche Note erhält die Uhr durch den vergrößerten Drücker in orange eloxiertem Aluminium auf der 2-Uhr-Postion. Im Innern des Chronographen sorgt ein Schweizer Motor für ausreichend Antrieb: das ETA/Valjoux 7750. Erhältlich ist der sportliche Zeitmesser in Edelstahl mit silberfarbenem beziehungsweise karbonschwarzem Zifferblatt für 2.450 Euro. Übrigens: die nächste Station der World Rally Championship wird vom 20. bis 22. August in Trier sein. km


Produkt: UHREN-MAGAZIN Digital 1/2018
UHREN-MAGAZIN Digital 1/2018
Tudor Black Bay Chronograph +++ Test: IWC Portugieser +++ 7 Weltrekorde: Diese Uhren sind Spitze +++ Schwerpunkt: Quarzuhren +++ Junghans vs. Junkers +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren