Egana Goldpfeil: Dugena wird herausgelöst

Witold A. Michalczyk
von Witold A. Michalczyk
am 13. Juli 2009

DugenaDie Filetstücke der insolventen Egana Goldpfeil Gruppe werden nach und nach herausgeschnitten. Nun wurde die Marke Dugena sowie das Serviceunternehmen ZMT Zeitmesstechnik GmbH von der neu gegründeten Nova Tempora Uhren und Schmuck GmbH gekauft.

 Hinter der Neugründung stehen unter anderem die ehemaligen Egana-Manager Jürgen Holzschuh und Heinz W. Pfeifer. Diese wollen Dugena als eigenständige deutsche Uhrenmarke wieder aufleben lassen. Zudem konnte der ehemalige Egana-Manager Christoph Kohl als Vertriebsverantwortlicher gewonnen werden.

 Den ersten großen Auftritt soll die neu auferstandene Dugena auf der Inhorgenta 2010 bekommen. Nach Angaben der neuen Eigner soll Dugena mit „neuen, zeitgemäßen und attraktiven Produkten eine stärkere Position im Fachhandel einnehmen.” Über Kaufpreise wurden keine Angaben gemacht. Dafür kündigte Nova Tempora an, dass man in Übernahmeverhandlungen mit weiteren Uhren- und Schmuckmarken stehe. wam

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche