Erleben Sie Chronoswiss

Chronoswiss: Régulateur 30 in Rotgold
Chronoswiss: Régulateur 30 in Rotgold

Die „Faszination der Mechanik“ hat Gerd-Rüdiger Lang im Jahre 1983 bei der Gründung von Chronoswiss zu seinem Leitmotiv erkoren. Vor genau 25 Jahren sorgte der Régulateur erstmals für Aufsehen. Die frühen Handaufzugsmodelle sind heute begehrte Sammlerstücke. In den folgenden Automatikversionen tickt ein exklusives, nur bei Chronoswiss erhältliches Werk. 2012 zog sich der Firmengründer in den Ruhestand zurück. Am Status eines Familienunternehmens hat sich nichts geändert. Die neuen Schweizer Eigentümer folgen dem eingeschlagenen Weg, wie der neue Régulateur 30 mit digitaler Stundenanzeige belegt. Mit der Artist’s Collection, deren Besonderheit die handguillochierten und emaillierten Zifferblätter sind, setzt die Familie Ebstein auch eigene, ausdrucksstarke Akzente. Das IBG-Dinner bietet die beste Gelegenheit, sich selbst von der alten und neuen Chronoswiss-Philosophie zu überzeugen. glb

Alle wichtigen Informationen zu Deutschlands feinstem Uhrendinner finden Sie auf: www.watchtime.net/ibg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren