Erwin Sattler: Chronograph II Classica Secunda

Eleganter Chronograph mit klassischer Zifferblatt-Gestaltung

Die Münchner Manufaktur Erwin Sattler baut hauptsächlich Großuhren. Wie diese zeigt der Chronograph II Classica Secunda ein elegantes, aufgeräumtes Zifferblatt mit klassischem Aufbau und Schienenminuterie.

Erwin Sattler: Chronograph II Classica Secunda
Erwin Sattler: Chronograph II Classica Secunda

Auch die gebläuten Zeiger in Birnenform und das mit vier Schrauben befestigte Silberzifferblatt mit laufender Nummer erinnern an die Pendeluhren und sind ebenso Kennzeichen von Sattlers Armbanduhren. Der Chronograph II Classica Secunda kommt im 44 Millimeter großen Edelstahlgehäuse. Für den Antrieb sorgt das automatische Eta-Valjoux 7750. Der Preis: 6.900 Euro. jk

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Wunderschöne Uhr,aber mit einen 7750er Werk auch ein stolzer Preis.
    Wenn ich mir da eine Regualteur von Union anschaue,und das dann für knappe 3000€

    Mit freundlichen Grüssen
    Ralf Jaeger

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren