Formex: Element Ceramic Bezel

Robuster Chronograph mit Keramik-Lünette

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 28. Oktober 2017

Mit der Element Ceramic Bezel zeigt die Schweizer Uhrenmarke Formex einen robusten Chronographen mit kratzfester Keramik-Lünette. Auffälligstes Merkmal der Formex-Uhren ist die patentierte Gehäusefederung, die an den vier Ecken des Gehäuses zu erkennen ist. Das System soll den Tragekomfort erhöhen und gleichzeitig das Uhrwerk vor Erschütterungen und Schlägen schützen.

Formex: Element Ceramic Bezel mit schwarzem Zifferblatt
Formex: Element Ceramic Bezel mit schwarzem Zifferblatt

Im Fall der Element Ceramic Bezel wird das automatische Kaliber Eta-Valjoux 7750 geschützt. Das 46 Millimeter große Edelstahlgehäuse hält einem Wasserdruck bis zehn Bar stand. Auf dem schwarzen Zifferblatt sorgen die mit Leuchtmasse beschichteten Zeiger und Indexe für eine gute Ablesbarkeit. Die roten Elemente bei den Chronographen-Zählern wirken dynamisch und stellen eine Verbindung zum Motorsport her – in dieser Sportart ist die Marke von Anfang an verankert. Eine Wochentags- und Datumsanzeige befindet sich bei drei Uhr. Für 1.490 Euro kann man sich den robusten Stopper ans Handgelenk schnallen. ks

Die Element Ceramic Bezel stellt Formex aktuell auf der Munichtime in München der Öffentlichkeit vor. Die Munichtime findet bis Sonntag, 29. Oktober 2017, im Hotel Bayerischer Hof statt. Bereits zum zehnten Mal werden über 60 renommierte Uhrenhersteller ihre aktuellen Kollektionen vorstellen. Welche Uhren der Messe sind die schönsten für Sie? Wählen Sie bei unserer MunichTime-Uhrenwahl in acht Preiskategorien aus insgesamt 53 Modellen Ihr Lieblingsmodell und gewinnen Sie attraktive Preise.

Die Kategorien der Wahl staffeln sich wie folgt:

Hier geht es zur MunichTime-Uhrenwahl 2017.

Als erster Preis winkt eine Luxusuhr im Wert von 2.250 Euro. Der Gewinner des zweiten Preises kann sich wahlweise über ein Jahresabonnement von Chronos oder UHREN-MAGAZIN im Wert von 72,50 oder 75,10 Euro freuen. Und mit dem dritten bis zehnten Preis verschaffen wir Ihnen Einblick in die Welt der bekanntesten Uhrenmarke: Das Buch Sammlerträume – die 100 berühmtesten Rolex-Uhren im Wert von 148 Euro lädt ein zum Schwelgen. Wir freuen uns auf Ihr Votum!

Jetzt abstimmen und gewinnen.

[2757]

Neue Uhren auf der Baselworld, Teil 5

Die Uhren von H. Moser & Cie. sind einfach schön. Da ist es erfreulich zu erfahren, dass sich auch die Unruhe hinter den Kulissen gelegt hat. Seit der frühere Audemars-Piguet-Chef Georges-Henri Meylan mit seinen Kindern Edouard, Léonore und Bertrand die Marke übernommen hat, geht es mit Moser wieder bergauf; die Zukunft scheint gesichert. … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32565 Modelle von 794 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']