Formex: Essence ThirtyNine

Kleinere Gehäusegröße für die elegante Sportuhr

Formex stellt mit der Essence ThirtyNine ein neues Mitglied in seiner Essence-Linie vor. Das Modell kommt in einem um vier Millimeter auf 39 Millimeter verkleinerten Gehäuse. Die Essence ThirtyNine gibt es in vier Zifferblattvarianten: Blau, Schwarz, Grün und Grau mit Degradé-Effekt.

 

Anzeige

Formex: Essence ThirtyNine mit grauem Degradé-Zifferblatt, das nach as nach außen hin immer dunkler wird
Formex: Essence ThirtyNine mit grauem Degradé-Zifferblatt, das nach as nach außen hin immer dunkler wird

 

Das bis zehn Bar wasserdichte Gehäuse beherbergt das chronometerzertifizierte Automatikkaliber Sellita SW 200. Formex stattet das Kaliber mit dem eigenen, skelettierten Rotor aus. Auch das neue Modell ist mit der patentierten Gehäusefederung ausgestattet, die das Werk vor Stößen und Erschütterungen schützen soll. Getragen wird die Essence ThirtyNine am farblich passendenden Leder- oder an einem Edelstahlband.

Das Lederband ist mit einer Sicherheitsfalschließe aus Karbon und Edelstahl ausgestattet und ermöglicht dank eines Feinregulierungssystems, das Band ans Handgelenk genau anzupassen. Es kann ohne Werkzeug gewechselt werden. Auch das Stahlband verfügt über ein Mikro-Verlängerungssystem. Die Essence mit der moderaten Gehäusegröße ist ab 1.245 Euro erhältlich.
[14188]

Produkt: Download: Omega Seamaster Planet Ocean 600M im Test
Download: Omega Seamaster Planet Ocean 600M im Test
Die Omega Seamaster Planet Ocean 600M ist eine professionelle Taucheruhr, deren Design Lust auf exotische Destinationen macht. Welche inneren Werte sie hat und ob sie auch im Alltag fern schöner Tauchziele punktet, klärt der Chronos-Test.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren