Fortis: Limitierter Stopper – Baselworld 2011

Fortis Stratoliner

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 26. März 2011
Teilweise golden: der Stratoliner von Fortis
Teilweise golden: der Stratoliner von Fortis

Das Uhrenmodell Stratoliner von Fortis gibt es jetzt mit schwarzer Beschichtung und Roségoldkomponenten. 5.920 Euro kostet der Chronograph mit Rindslederband; das optional erhältliche Krokoband schlägt mit 500 Euro zu Buche. Lediglich 100 Exemplare werden gebaut. Wer seine Leidenschaft für Edelmetall noch nicht entdeckt hat, kann sich eines der 2012 Exemplare in teilweise schwarz beschichtetem Edelstahl sichern. Die Limitierungszahl spielt auf das 100-jährige Markenjubiläum im kommenden Jahr an. ak

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33720 Modelle von 799 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']