Fortis: Schwarz-Weiß-Malerei

Dorea Dauner
von Dorea Dauner
am 1. Juli 2009
Schwarz oder Weiß: Die beiden Modell-Varianten präsentieren einen eigenen Charakter
Schwarz oder Weiß: Die beiden Modell-Varianten präsentieren einen eigenen Charakter

Eine Studie in Schwarz-Weiß ist der neue B-42 Stratoliner Black & White Chronograph von Fortis. Das Stratoliner- Modelle hatten ihrer Premiere mit dem Beginn des Weltraumzeitalters in den 60er-Jahren, anlässlich des 50. Firmenjubiläums. Jetzt, mit Blick auf das 100-jährige Jubiläum, lanciert Fortis eine neue Linie unter diesem Namen. Den technischen Kern der Uhr bildet das ETA/Valjoux-Kaliber 7750, das die Chronographenfunktionen und den Kalender antreibt. Es steckt in einem bis zu 20 Bar dichten Gehäuse mit 42 Millimetern Größe. Die Preise beginnen bei 2190 Euro. dd

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 32808 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']