Fratello Fundstücke: Die Top 5 Uhren im rechteckigen Gehäuse

In meiner bescheidenen Armbanduhrensammlung befindet sich keine rechteckige Uhr. Meine Audemars Piguet Royal Oak „extra-flach” ist wahrscheinlich die einzige Uhr, die kein rundes Gehäuse besitzt. Uhren mit rechteckigem Gehäuse sind für meinen Geschmack etwas zu klassisch. Mir persönlich steht solch eine klassische Uhr nicht, insbesondere nicht, wenn ich etwas Kurzärmeliges, z.B. ein Polo-Shirt, trage, und das kommt bei mir schon mal häufiger vor. Wenn ich aber eine rechteckige Uhr trage und mich dann selbst im Spiegel betrachte, gefällt sie mir komischerweise. Sobald ich den Blick aber wieder auf meinen Arm richte, möchte ich die Uhr so schnell wie möglich ablegen, obwohl mir rechteckige Uhren an Handgelenken anderer Männer gefallen. Kennt ihr das auch?

Dieses Dilemma ist sehr ärgerlich, da mir einige, der auf dem Markt erhältlichen, rechteckigen Uhren wirklich gut gefallen. Nachfolgend möchte ich fünf verschiedene rechteckige Uhren vorstellen, die ich kaufen würde, wenn ich mich an das Tragen solcher Uhren gewöhnen könnte:

Anzeige

1. Jaeger-LeCoultre Grande Reverso Ultra-Thin als Hommage an das Modell 1931

Diese Uhr von Jaeger-LeCoultre habe ich eine Woche lang getragen und getestet. Ich hatte mich darauf gefreut, die Grande Reverso Ultra-Thin probeweise zu tragen, seit das Modell im Rahmen des Genfer Uhrensalons 2011 vorgestellt wurde. Die Reverso scheint die perfekten Maße zu haben und vermittelt traditionelle Werte, auf die man stolz sein kann. Kurz gesagt, ich mochte diese Uhr, hätte jedoch mehr Zeit gebraucht, um herauszufinden, ob eine rechteckige Uhr das Richtige für mich sein kann.

Jaeger-LeCoultre: Grande Reverso Ultra Thin Tribute to 1931
Jaeger-LeCoultre: Grande Reverso Ultra Thin Tribute to 1931

2. Cartier Tank Louis Cartier XL

Die Tank LC XL (lesen Sie hier mehr zur Geschichte des Uhrenmodells Tank) von Cartier besticht wie die Reverso durch ihr ikonisches Design. Diese Uhr ist von den hier vorgestellten wahrscheinlich die klassischste Uhr und ausschließlich in Rosé- und in Weißgold erhältlich. Für diese sehr schlanke Uhr benutzte Cartier das ultradünne Piaget-Uhrwerk, das nur 2,1 Millimeter hoch ist.

Cartier: Tank Louis Cartier XL
Cartier: Tank Louis Cartier XL

3. Patek Philippe Gondolo 5200G-001

Bei Uhren von Patek Philippe, bin ich eigentlich eher der Nautilus-Typ, aber das Modell Gondolo 5200G-001 hat es auf meine Liste der rechteckigen Uhren geschafft. Die Gondolo hat ein leicht überfülltes Zifferblatt, was sie allerdings weniger „klassisch” aussehen lässt, wie ich finde. Die Wochentags- und Datumsanzeige bei sechs Uhr und die 8-Tage-Gangreserveanzeige bei zwölf Uhr machen die Uhr lebhafter.

Patek Philippe: Gondolo 5200G-001
Patek Philippe: Gondolo 5200G-001

4. Richard Mille RM17 mit extra flachem Tourbillon

Während die meisten Richard-Mille-Uhren ziemlich „laut“ sind, ist die RM 17 mit extra flachem Tourbillon eine sehr schlichte Uhr in der Kollektion. Verglichen mit den anderen Uhren auf der Liste, ist sie wahrscheinlich dennoch die lauteste. Die Uhr ist in Weißgold, Rotgold und Titan erhältlich, wobei mir alle Ausführungen gut gefallen. Der Zeitmesser ist auch mit einer Funktionsanzeige ausgestattet, die den Betriebsmodus der Krone wiedergibt.

Richard Mille: RM17 mit extra flachem Tourbillon
Richard Mille: RM17 mit extra flachem Tourbillon

5. Oris Rectangular Complication

Eine weitere rechteckige Uhr, die mir gefallen könnte, ist die Rectangular Complication von Oris. Die Uhr wirkt trotz des Armbands aus Alligatorleder, des silbernen Zifferblatts und der römischen Ziffern nicht zu klassisch. Die drei Hilfzifferblätter zeigen bei neun Uhr das Datum, bei sechs Uhr die zweite Zeitzone und bei drei Uhr den Wochentag an.

Oris: Rectangular Complication
Oris: Rectangular Complication

Robert-Jan Broer, Jahrgang 1977, lebt in den Niederlanden. Seine Leidenschaft sind Uhren. Er ist Autor bei verschiedenen Uhrenzeitschriften und betreibt seit 2004 den Blog Fratellowatches. Auf Watchtime.net stellen wir Ihnen seine Artikel auf Deutsch zur Verfügung: www.fratellowatches.com

Kommentar zu diesem Artikel

  1. Vielleicht solltest du die Nomos Tetra (vor allem als farbiges Modell) auch mal genauer betrachten.

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren