Frédérique Constant: Index Automatic

Spitze Indices und ebenso geformte Zeiger markieren die Zeit.
Spitze Indices und ebenso geformte Zeiger markieren die Zeit.

Beinahe unscheinbar wirkt diese Uhr aus dem Hause Frédérique Constant. Doch mit dieser Einschätzung wird man ihr nicht gerecht. Ist die Index Automatic doch zum Beispiel eine gute Uhr, um den Einstieg in die mechanische Welt zu wagen.

Das automatische Kaliber FC-303 basiert auf dem Sellita SW 200 und treibt zuverlässig über drei Zeiger die Zeitanzeige und in einem kleinen Fenster das Datum an. Das schlanke Edelstahlgehäuse mit 40 Millimetern Durchmesser  passt sogar an ein Damenhandgelenk und muss – dank Wasserdichtheit bis fünf bar Druck – nicht zum Händewaschen abgelegt werden.

Anzeige

Für 695 Euro ist die Index Automatic zu haben. mg

 

Produkt: Download: Vergleichstest elegante Uhren von Frédérique Constant, Longines und Montblanc
Download: Vergleichstest elegante Uhren von Frédérique Constant, Longines und Montblanc
Frédérique Constant Classic Manufacture, Longines Master Collection, Montblanc Star Classique Date Automatic: Welche der drei eleganten Uhren entscheidet den Test für sich?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren