Produkt: Download: Die Omega Seamaster Aqua Terra 150M im Test
Download: Die Omega Seamaster Aqua Terra 150M im Test
Was man von der Omega Seamaster Aqua Terra 150M mit Master-Co-Axial-Kaliber erwarten kann und weshalb das Design der Uhr wichtig und gelungen ist, klärt der Test.

Frédérique Constant: Classics Date Automatic

Die Classics Date Automatic von Frédérique Constant
Die Classics Date Automatic von Frédérique Constant

Mit der Classics Date Automatic folgt die Schweizer Uhrenmarke Frédérique Constant einmal mehr ihrem Credo, hochwertige Zeitmesser zu moderaten Preisen herzustellen. Die aussdrucksstarke Formensprache des 40 Millimeter großen Edelstahlgehäuses wird vom abwechselnd polierten und satinierten Metallband unterstrichen. Das ovale Zentrum des silberfarbenen Zifferblatts ist auf besondere Weise guillochiert. Um das Oval gruppieren sich die unterschiedlich großen römischen Ziffern. Lediglich die Sechs fehlt, um Platz für die Datumsanzeige zu machen. Im Innern der eleganten Dreizeigeruhr arbeitet das Automatikkaliber FC-303 auf Basis des Sellita SW 200. Mit 950 Euro zeigt sich die Classics Date Automatic äußerst günstig.

Produkt: Download Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Download Oris Aquis Date Calibre 400 im Test
Oris stellt ein neues Uhrwerk in den Dienst. Auf soliden Grundkonstruktionen aufbauend, läuft es fünf Tage, bietet erhöhten Magnetfeldschutz, eine lange Garantiezeit und debütiert in der Taucheruhr Aquis Date. Wir haben die Uhr mit dem neuen Calibre 400 getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren