Produkt: Download Einzeltest: Sinn U2 S
Download Einzeltest: Sinn U2 S
Die Chronos-Redaktion testet die Sinn U2 S in der Falkensteiner Höhle auf ihre Praxistauglichkeit.

Frédérique Constant: Classics Date Automatic

Die Classics Date Automatic von Frédérique Constant
Die Classics Date Automatic von Frédérique Constant

Mit der Classics Date Automatic folgt die Schweizer Uhrenmarke Frédérique Constant einmal mehr ihrem Credo, hochwertige Zeitmesser zu moderaten Preisen herzustellen. Die aussdrucksstarke Formensprache des 40 Millimeter großen Edelstahlgehäuses wird vom abwechselnd polierten und satinierten Metallband unterstrichen. Das ovale Zentrum des silberfarbenen Zifferblatts ist auf besondere Weise guillochiert. Um das Oval gruppieren sich die unterschiedlich großen römischen Ziffern. Lediglich die Sechs fehlt, um Platz für die Datumsanzeige zu machen. Im Innern der eleganten Dreizeigeruhr arbeitet das Automatikkaliber FC-303 auf Basis des Sellita SW 200. Mit 950 Euro zeigt sich die Classics Date Automatic äußerst günstig.

Produkt: Download Einzeltest: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase
Download Einzeltest: Omega Speedmaster Moonwatch Co-Axial Master Chronometer Moonphase
Omega stattet seine Moonwatch mit Mondphase und Co-Axial-Kaliber aus. Chronos testet die Speedmaster des 21. Jahrhunderts.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren