Frederique Constant: Classics Moonphase Manufacture mit neuem Kaliber

Schweizer Manufakturuhr mit Mondphase und Zeigerdatum

In der neuen Classics Moonphase Manufacture von Frederique Constant tickt das brandneue Manufakturkaliber FC-712 mit Automatikaufzug. Uhrzeit und Zeigerdatum, aber auch die Mondphase lassen sich komfortabel über die Krone einstellen.

Frederique Constant: Classics Moonphase Manufacture
Frederique Constant: Classics Moonphase Manufacture

Zudem ist das neue Uhrwerk ansprechend verziert: Auf der Grundplatine findet sich eine Perlage, während sich die großflächige Automatikbrücke mit Gravuren und kreisförmigen Genfer Streifen schmückt. Die sichtbaren Schrauben sind gebläut, und über dem Ganzen dreht sich ein vergoldeter Aufzugsrotor.

Anzeige

Die Classics Moonphase Manufacture erscheint im 42 Millimeter großen Edelstahlgehäuse mit blauem oder silberfarbenem Zifferblatt zum Preis von 2.595 Euro. Darüber hinaus ist die helle Zifferblattversion auch in Kombination mit einem roségoldplattierten Stahlgehäuse erhältlich (2.895 Euro). ak

Manufakturtechnik: das Werk der Classics Moonphase Manufacture
Manufakturtechnik: das Werk der Classics Moonphase Manufacture (Bild: ERIC ROSSIER)

[9356]

Produkt: Download: Nomos Glashütte Club Sport Neomatik 42 Datum blau im Test
Download: Nomos Glashütte Club Sport Neomatik 42 Datum blau im Test
Die Club Sport Neomatik von Nomos Glashütte erhält ein blaues Zifferblatt und ein neues dreigliedriges Edelstahlband mit im Trend liegenden festen Anschluss ans Gehäuse Das UHREN-MAGAZIN hat die Uhr getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren