Frédérique Constant: Neue Classics-Manufacture-Worldtimer-Modelle zur Baselworld 2014

Zur Uhrenmesse Baselworld 2014 erscheinen von Frédérique Constant zwei neue Zifferblattversionen des Classics Manufacture Worldtimer. Die Uhr hat bei sechs Uhr ein kleines Zeigerdatum und verfügt zudem über eine 24-Stunden-Scheibe mit Tag-Nacht-Anzeige für 24 Referenzorte. Die Referenz FC-718MC4H6B ziert ein guillochiertes silbernes Zifferblatt mit römischen Stundenzahlen. Die schwarzen Zeiger werden von Hand poliert.

Frédérique Constant: Classics Manufacture Worldtimer Ref. FC-718WM4H6B und Ref. FC-718MC4H6B
Frédérique Constant: Classics Manufacture Worldtimer Ref. FC-718WM4H6B und Ref. FC-718MC4H6B

Bei der Referenz FC-718WM4H6B sticht eine silberne Weltkarte, die im Zentrum des Zifferblatts zu sehen ist, ins Auge. Zudem sind die Stundenindexe hier mit Leuchtmasse beschichtet, Stunden- und Minutenzeiger sind mitternachtsblau. Getragen wird die Uhr an einem fünfreihigen Edelstahlarmband mit Sicherheitsfaltschließe. Im 42-Millimeter-Gehäuse tickt das Manufakturkaliber FC-718. Erhältlich ist das Modell mit guillochiertem Zifferblatt für 2.695 Euro, die Uhr mit Weltkarte gibt es für 100 Euro mehr. sk

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren