Frédérique Constant: Slimline Manufacture Perpetual Calendar – Baselworld 2016 [Update: Alle Varianten]

Für einen ewigen Kalender müssen Kunden von Frédérique Constant weitaus weniger bezahlen als Fans anderer Marken: 7.995 Euro kostet das neue Modell Slimline Manufacture Perpetual Calendar in Edelstahl – Manufakturkaliber inklusive.

Frédérique Constant: Slimline Manufacture Perpetual Calendar
Frédérique Constant: Slimline Manufacture Perpetual Calendar

Damit unterbietet die Genfer Marke den vor zwei Jahren von Montblanc für relativ günstige 10.000 Euro angebotenen ewigen Kalender mit Eta-Werk und Dubois-Dépraz-Modul und bietet zudem waschechte Manufakturware.

Anzeige

Frédérique Constant: Manufakturkaliber FC-775 (Skizze)
Frédérique Constant: Manufakturkaliber FC-775 (Skizze)

Untergebracht ist das 191-teilige Automatikkaliber FC-775 in einem 42 Millimeter großen Gehäuse mit zwei Saphirgläsern.

Frédérique Constant: Slimline Manufacture Perpetual Calendar mit Rosévergoldung
Frédérique Constant: Slimline Manufacture Perpetual Calendar mit Rosévergoldung

Frédérique Constant: Slimline Manufacture Perpetual Calendar mit Rosévergoldung und blauem Zifferblatt
Frédérique Constant: Slimline Manufacture Perpetual Calendar mit Rosévergoldung und blauem Zifferblatt

Es wird neben der Edelstahlvariante auch ein roségoldplattiertes Gehäuse geben (8.295 Euro), das entweder mit einem silberfarbenen oder einem dunkelblauen Zifferblatt ausgestattet ist. ak

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren