Frédérique Constant: Uhrenmarke feiert Rallye-Fahrer

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 25. Oktober 2010
Frédérique Constant begrüßte die Teilnehmer der Peking to Paris Rallye
Frédérique Constant begrüßte die Teilnehmer der Peking to Paris Rallye

Die Schweizer Uhrenmarke Frédérique Constant begrüßte am 16. Oktober die Teilnehmer der Peking to Paris Motor Challenge auf europäischem Boden in Paris. Das Rennen, bei dem die Uhrenmarke als offizieller Zeitnehmer fungierte, startete am 10. September 2010 in Peking. Während der fünf Wochen und 14.360 Kilometer durchquerten die Fahrer insgesamt elf Länder und mussten sowohl mit den unterschiedlichen Straßen- als auch den wechselnden Klimabedingungen kämpfen.

Frédérique Constant Peking to Paris Limited Edition
Frédérique Constant Peking to Paris Limited Edition

Die 103 teilnehmenden Mannschaften überquerten am 16.10. die Frédérique Constant Ziellinie am Place Vendôme in Paris. Während der stattfindenden Feierlichkeiten präsentierte die Uhrenmarke auch die neue Peking to Paris Limited Edition Uhr, die offiziell erst auf der Baselworld 2011 vorgestellt wird. km

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33720 Modelle von 799 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']