Frederique Constant: Vintage Rally Healey Chronograph Automatic

Sonderedition des Chronographen in British Racing Green

Seit 2007 ist Frederique Constant Partner der britischen Automarke Austin-Healey, die in diesem Jahr ihr 70. Jubiläum feiert. Dieses nimmt die Schweizer Uhrenmarke zum Anlass, eine Sonderedition mit einem Zifferblatt in der bekannten Rennautofarbe British Racing Green mit Healey-Logo zu lancieren.

Frederique Constant: Vintage Rally Healey Chronograph Automatic
Frederique Constant: Vintage Rally Healey Chronograph Automatic, auf 10 Exemplare limitiert

Der Vintage Rally Healey Chronograph Automatic verfügt über eine Stoppfunktion, die ein Zeitnehmen bis 30 Minuten ermöglicht. Der zugehörige Totalisator befindet sich auf dem grünen Zifferblatt bei drei Uhr. Gemäß der typischen Bicompax-Anordnung sitzt bei der Neun eine kleine Sekunde. Für gestoppte Sekunden kreist der zentrale Sekundenzeiger, der wie auch der Stoppminutenzeiger rot ist.

Anzeige

Ermöglicht wird die Funktion durch das modifizierte Automatikkaliber Sellita SW 500. Dieses schützt ein 42 Millimeter großes Gehäuse aus Edelstahl, das durch einen Saphirglasboden den Blick auf sein Inneres freigibt.

Frederique Constant: Vintage Rally Healey Chronograph Automatic
Variante des Vintage Rally Healey Chronograph Automatic mit der Zahl 12, auf 700 Exemplare limitiert

Den Chronographen am schwarzen Kalbslederband gibt es 700 Mal zum Preis von 2.595 Euro. Außerdem bringt Frederique Constant eine auf zehn Exemplare limitierte Edition, die statt der arabischen Zwölf eine 70 – für das Jubiläum – auf dem Zifferblatt trägt. ne

Produkt: Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
Sonderheft UHREN-MAGAZIN Spezial Kompendium 2022
UHREN-Magazin Special +++ Deine Kaufberatung rund um Uhren +++ Portraits und Kollektionen +++

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren