Garmin: Marq 2

Neue Generation der smarten Toolwatch

Garmin hat die zweite Generation seiner Toolwatches der Marq-Kollektion entwickelt. Neben der Steuerung über Tasten lassen sich nun auch über das neue Amoled-Touchdisplay Eingaben machen. Die Akkulaufzeit wurde ebenfalls verbessert: Im Smartwatch-Modus hält die zweite Generation 16 Tage durch, im GPS-Modus bis zu 42 Stunden.

Garmin: Marq 2 Adventurer
Garmin: Marq 2 Adventurer

Weiterhin haben die Smartwatches des Navigations- und Sportuhrenspezialisten einiges zu bieten: farbige topografische Europakarten, Aktivitäts-Tracking, Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessung, Speicher für Musik, Spotify, Garmin Pay für kontaktloses Bezahlen und natürlich Smartphone-Benachrichtigungen. Das Gehäuse der Marq besteht aus Titan.

Anzeige

Jedes Modell besitzt zudem spezifische Funktionen für einen speziellen Einsatzzweck: Die Marq Athlete eignet sich vor allem für Sportler, die Marq Aviator für Piloten, die Marq Captain auf Bootstouren und Segeltörns und die Marq Golfer hilft mit zahlreichen Funktionen auf dem Green. Das Modell Marq Adventurer ist vor allem fürs Bergsteigen, Wandern und für Expeditionen gedacht. Neben dem Puls misst sie auch die Blutsauerstoffsättigung; so lassen sich die Fortschritte bei der Höhenakklimatisierung überwachen. In den Bergen freut man sich über die genaue Positionsbestimmung mit den Systemen GPS, GLONASS sowie Galileo, und die Kompasslünette hilft in weglosem Gelände. Für 2.250 Euro wird die Uhr zum treuen Begleiter. jk

Produkt: Download: Tudor Pelagos FXD im Test
Download: Tudor Pelagos FXD im Test
Die Tudor Pelagos FXD ist eine historisch inspirierte, aber technisch moderne Kampfschwimmeruhr, die auch im Alltag begeistert. Chronos hat die Uhr ausführlich getestet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren