Garmin: Marq Adventurer Performance Edition

Berg-Navigator fürs Handgelenk

Der Navigationspezialist Garmin hat mit der Marq-Linie moderne, hochwertige Toolwatches entwickelt. Technisch bietet die Top-Multisport-Smartwatch einiges: farbige topografische Europakarten, automatische Zeiteinstellung über GPS, Aktivitäts-Tracking, Herzfrequenz- und Blutsauerstoffmessung, Spotify, Garmin Pay für kontaktloses Bezahlen und Smartphone-Benachrichtigungen.

Garmin Marq Adventurer Performance Edition
Garmin Marq Adventurer Performance Edition

Die Garmin Marq Adventurer Performance Edition ist vor allem fürs Bergsteigen, Wandern und für Expeditionen gedacht. Die Performance Edition unterscheidet sich von der normalen Version durch ein Silikonband statt eines Lederbandes und einen beiliegenden Funk-Temperatursensor. Damit eignet sie sich besonders gut für Einsätze in extremen Temperaturen und Höhen. So kann der Sensor bei einer Everest-Besteigung außen am Zelt befestigt werden und überträgt die Temperatur nach Innen auf die Uhr.

Anzeige

Neben dem Puls misst die Adventurer auch die Blutsauerstoffsättigung. So lassen sich die Fortschritte bei der Höhenakklimatisierung überwachen. Alpinisten freuen sich über die vorinstallierten topografischen Karten, die farbig auf dem Display dargestellt werden. Genaue Positionsbestimmung über GPS, GLONASS und Galileo machen die Uhr fürs Bergsteigen perfekt. Die Kompass-Lünette hilft in weglosem Gelände. Was benötigt eine moderne Toolwatch noch, wenn sie nicht nur zum Sport getragen werden will? Ein hochwertiges Titangehäuse, ein kratzfestes Saphirglas und ein Design, das mit hochwertigen Mechanikuhren mithalten kann. Der Preis: 1.600 Euro. jk

Produkt: Download Test der Loninges Heritage Military 1938
Download Test der Loninges Heritage Military 1938
Retro in seiner schönsten Form: Die neue Longines Heritage Mililtary 1938 begeistert durch ausgewogene Schönheit. Chronos hat die Uhr getetest.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren