Produkt: Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
Download: IWC Pilot’s Watch Automatic Spitfire im Test
In der Pilot’s Watch Automatic Spitfire von IWC kommt zum ersten Mal ein neues Uhrwerk der Kaliberfamilie 32000 zum Einsatz. Das UHREN-MAGAZIN durfte die Uhr als Erste testen.

Garmin: Marq Commander

Taktische Smartwatch

Garmin erweitert seine hochwertige, 2019 vorgestellte Smartwatch-Linie mit der Marq Commander um eine taktische Toolwatch. Diese für den militärischen und zivilen Außeneinsatz entwickelte GPS-Uhr verfügt neben den Ortsangaben in Breiten- und Längengrad über das bei Bundeswehr, Katastrophenschutz und NATO verwendete Military Grid Reference System (MGRS).

Garmin Marq Commander
Garmin Marq Commander

Die Höhe misst die Uhr neben GPS auch mit einem barometrischen Sensor. Besonders wichtig ist das für Fallschirmsprünge. Hier werden auch die militärischen Verfahren HAHO (große Absprunghöhe, hohe manuelle Öffnungshöhe, beim Gleiten wird zur Landezone navigiert), HALO (große Absprunghöhe, niedrige manuelle Öffnungshöhe) und HAAO (große Absprunghöhe, Schirm öffnet sofort automatisch) unterstützt. Die farbigen topografische Europakarten helfen beim Navigieren. Das Display verfügt über einen speziellen Modus, der für die Betrachtung mit Nachtsichtgeräten optimiert ist. Ein Stealth-Modus erlaubt es, Aktivitäten aufzuzeichnen, ohne dabei Standortinformationen zu speichern.

Anzeige

Noch einen Schritt weiter geht die Kill-Switch-Funktion. Hier können sämtliche Benutzerdaten mit nur einem Tastendruck gelöscht werden, falls der Träger in Gefangenschaft gerät. Daneben verfügt die Commander auch über die allen Marq-Modellen gemeinsamen Funktionen: automatische Zeiteinstellung über GPS, Aktivitäts-Tracking, Herzfrequenz- und Blutsauerstoff-Messung, Speicher für Musik, Spotify und Garmin Service für kontaktloses Bezahlen und natürlich Smartphone-Benachrichtigungen. Trotz des stets sichtbaren Always-On-Bildschirms mit Zeitanzeige reicht eine Akkuladung bis zu zwölf Tage oder 28 Stunden bei dauerhaftem GPS-Einsatz mit Streckenaufzeichnung. Im 46 Millimeter großen DLC-beschichtetem Titangehäuse mit zwei schnell wechselbaren Armbändern und gewölbtes Saphirglas kostet die Commander 1.950 Euro. Neben der taktischen Toolwatch gibt es von der Marq Modelle für Bergsteiger, Piloten, Rennfahrer, Segler und Sportler. jk

Die fünf Garmin Marq-Modelle für Bergsteiger, Piloten, Rennfahrer, Segler und Sportler
Die fünf anderen Garmin Marq-Modelle für Bergsteiger, Piloten, Rennfahrer, Segler und Sportler

[10733]

Produkt: Download: 6 Outdoor-Uhren im Härtetest
Download: 6 Outdoor-Uhren im Härtetest
Gemeinsam mit dem Magazin »The Red Bulletin« hat das UHREN-MAGAZIN einen einzigartigen Test organisiert: Red-Bull-Athlet Benjamin Karl unterzog beim Mountainbiken sechs Outdoor-Uhren einem Härtetest.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren