Getestet: Die Breitling Avenger Hurricane

Test der neuen Fliegeruhr im Military-Look jetzt für 2,90 Euro herunterladen!

Promotion
am 17. August 2016

Der neue Manufakturchronograph Avenger Hurricane der Marke Breitling beeindruckt durch seine Größe, seine Leichtigkeit und seine Robustheit. Der Stopper zieht mit seinem fünfzig Millimeter großen, schwarzen Gehäuse und dem Textilband mit den gelben Flanken alle Blicke auf sich.

Breitling: Avenger Hurricane
Für nur 2,90 Euro erfahren Sie alles über die Breitling Avenger Hurricane

Breitling verwendet für den Chronographen dabei ein völlig neu entwickeltes Gehäusematerial, das extrem leicht ist. Erfahren Sie alles über die Breitling Avenger Hurricane mit dem neuen Gehäusematerial – hier können Sie den Test für 2,90 Euro herunterladen!

Getestet: die Breitling Avenger Hurricane
Getestet: die Breitling Avenger Hurricane

Die Fliegeruhr im Military-Style besitzt als Besonderheit eine 24-Stunden-Anzeige, die aus dem militärischen Bereich kommt. Das UHREN-MAGAZIN hat die Avenger Hurricane, ausgestattet mit dem manufaktureigenen Chronographenkaliber B12, genau unter die Lupe genommen. Jetzt den Testartikel für 2,90 Euro herunterladen und alle Vor- und Nachteile des Chronographen kennenlernen! 


 
Inhalt des Downloads:

  • großformatige Detailbilder
  • Datenblatt: Spezifikationen von Uhr und Werk
  • Gangprotokoll: Zeitwaagentest und Tragetest 
  • Bewertung Uhr: Verarbeitung, Gestaltung, Ablesbarkeit, Trage- und Bedienkomfort
  • Bewertung Werk: Konstruktion, Verarbeitung, Finissage, Ganggenauigkeit
  • Preis-Leistungs-Verhältnis
  • klares Punktesystem für die Bewertung
  • Testurteil: Vor- und Nachteile gelistet
  • Plus: “In allen Lagen” – wie die UHREN-MAGAZIN-Tests in Labor und Alltag, beim Fliegen und Tauchen durchgeführt werden und wie die Bewertungen zustanden kommen.
Breitling: Avenger Hurricane
Das UHREN-MAGAZIN testet die neue Avenger Hurricane von Breitling

Hier geht es zum Test des Breitling Avenger Hurricane Chronographen – als Download für 2,90 Euro.

Raymond Weil: Schwarzer Nachwuchs

Mit dem neuen Chronographen Nabucco Rivoluzione ergänzt Raymond Weil pünktlich zur Baselworld die 2007 präsentierte Nabucco-Kollektion. Ihr charakteristisches Merkmal ist ihr vollkommen schwarzer Auftritt. Der wird durch eine sehr feine Titan- und Chromkarbidbeschichtung erreicht. Den einzigen farblichen Kontrast bieten die blauen Zähler … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33798 Modelle von 801 Herstellern.

Datenbank-Suche