Girard-Perregaux: Eine Uhr wie Tag und Nacht

Aus dem Rahmen der Schwarz-Weiß-Gestaltung fallen das Datum und die Zeiger des Flybackchronographen; sie sind rot.
Aus dem Rahmen der Schwarz-Weiß-Gestaltung fallen das Datum und die Zeiger des Flybackchronographen; sie sind rot.

Die neue Variante des Chronographs ww.tc von Girard-Perregaux ist so voller Gegensätze wie das Fell eines Dalmatiners. Ihr weißes Keramikgehäuse (43 Millimeter Durchmesser) tritt gegen Drücker und Krone mit einem schwarzen Kautschuküberzug an. Auf dem hellen Zifferblatt betonen dunkle Zähler die Stopp-Zeit, auch die 24-Stunden-Anzeige für die Zeit in 24 Zonen der Erde ist in einen hellen Tag- und einen dunklen Nachtbereich geteilt. Dahinter arbeitet das Automatikwerk GP3300-0028. Die ww.tc White Ceramic kostet 16.900 Euro. gb

Kommentar zu diesem Artikel

  1. “wie das Fell eines Dalamatiners”? Dennoch … klasse Design!

    Auf diesen Kommentar antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren