Girard-Perregaux: Le Corbusier Trilogie

Limitierte Uhrenedition zu Ehren des Architekten Le Corbusier

Katharina Studer
von Katharina Studer
am 5. Oktober 2012
Limitiert auf fünf Exemplare: die Vintage 1945 Le Corbusier La Chaux-de-Fonds von Girard-Perregaux
Limitiert auf fünf Exemplare: die Vintage 1945 Le Corbusier La Chaux-de-Fonds von Girard-Perregaux

Die Stadt La Chaux-de-Fonds im Schweizer Jura ist nicht nur die Heimat der feinen Uhrmacherkunst, sie ist auch Geburtsort von Charles-Edouard Jeanneret – besser bekannt unter seinem Pseudonym Le Corbusier. Charles-Edouard Jeanneret (6.10.1887 – 27.08.1965) war einer der bedeutendsten und einflussreichsten Architekten des 20. Jahrhunderts. Der Architekt, Designer, Stadtplaner und Autor wurde vor 125 Jahren in La Chaux-de-Fonds geboren. Die Schweizer Uhrenmanufaktur Girard-Perregaux nahm dies zum Anlass den Architekten mit einer limitierten Uhrentrilogie, basierend auf den Arbeiten des Künstlers, zu ehren. Die limitierte Trilogie spiegelt drei Orte wider, die für die Karriere des Architekten besonders wichtig waren: seine Heimatstadt La Chaux-de-Fonds wo seine Laufbahn in der städtischen Kunstschule mit der Ausbildung zum Graveur und Ziseleur begann. Paris, wo er sich seinen Künstlernahmen „Le Corbusier“ zulegte und der Öffentlichkeit sein legendäres Möbeldesign präsentierte. Und Marseille, wo seine wohl wichtigsten Arbeiten entstanden sind: der Wohnungskomplex Unité d’Habitation, Girard-Perregaux wählte als Basismodell für die drei limitieren Uhren die Vintage 1945. 1945 ist auch das Jahr, in dem Le Corbusier eine seiner bekanntesten Schriften, Les Trois Etablissements Humains, veröffentlicht und sein Proportionsschema Modulor entwickelt hat. Jede der drei Uhren ist auf nur fünf Exemplare weltweit limitiert.

Sieben Tage Arbeit benötigt ein einziges Zifferblatt des Modells Vintage 1945 Le Corbusier La Chaux-de-Fonds
Sieben Tage Arbeit benötigt ein einziges Zifferblatt des Modells Vintage 1945 Le Corbusier La Chaux-de-Fonds

 

Das Uhrenmodell Vintage 1945 Le Corbusier La Chaux-de-Fonds wurde von den Anfängen des Künstlers als Graveur und Ziseleur inspiriert. Das Zifferblatt aus Perlmutt ist eine miniaturisierte Reproduktion einer seiner Arbeiten. Das 36,20 mal 35,35 Millimeter messende Gehäuse besteht aus Roségold. Gangreserve. Jedes der fünf Exemplare kostet 45.100 Euro.

Das Modell Vintage 1945 Le Corbusier Paris von Girard-Perregaux
Das Modell Vintage 1945 Le Corbusier Paris von Girard-Perregaux

 

Le Corbusiers einzigartiges Möbeldesign – er kombinierte Stahl mit Leder und Haut – waren die Basis für die Gestaltung des Modells Vintage 1945 Le Corbusier Paris. Das handgravierte Zifferblatt aus Metall wird ebenfalls von einem 36,20 mal 35,25 Millimeter großen Edelstahlgehäuse umschlossen. Das Armband der Uhr besteht aus Kuhhaut, dem gleichen Material das der Architekt auch für seinen berühmten Chaiselounge verwendet hat. Das Modell Paris ist für 18.100 Euro zu haben.

Marseille ist die Stadt, in der der Architekt wohl seine bedeutendsten Arbeiten realisiert hat: Die Cité Radieuse in Marseille ist ein 12-stöckiges Gebäude aus Stahl und Beton. Für das letzte Stück der Le Corbusier Trilogie hat Girard-Perregaux ein Zifferblatt aus Beton entwickelt – in Anlehnung an die Cité Radieuse. Das Zifferblatt benötigt drei Tage, um es zu gießen, zu trocknen und von Hand fertigzustellen. Der Edelstahlzeitmesser kostet 27.100 Euro

Vintage 1945 Le Corbusier Marseille
Vintage 1945 Le Corbusier Marseille

 

Alle Le-Corbusier-Uhren werden vom Automatikkaliber GP3300-0078 angetrieben, dessen Unruh mit 28.8000 Halbschwingungen pro Stunde oszilliert und eine Gangreserve von 46 Stunden besitzt. Durch einen Saphirglasboden kann das Werk betrachtet werden. Die Edelstahlgehäuse messen jeweils 36,20 mal 35,25 Millimeter im Durchmesser. ks

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33224 Modelle von 795 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']