Girard-Perregaux: Neo-Tourbillon mit drei Brücken – Baselworld 2015

Schwarzes Titan für das Neo-Tourbillon

Alexander Krupp
von Alexander Krupp
am 19. März 2015
Girard-Perregaux: Neo-Tourbillon mit drei Brücken

Für sein Tourbillon unter drei Brücken ist Girard-Perregaux in der Uhrenwelt berühmt. So ermüdet es auch nicht, dass die Marke in regelmäßigen Abständen neue Versionen dieses schönen Stücks vorstellt. In diesem Jahr gibt es das Neo-Tourbillon mit drei Brücken ganz in Schwarz. Während früher Rotgold das geschwärzte Automatikkaliber GP09400-0001 umhüllte, bildet nun ein DLC-beschichtetes Titan eine noch passendere Umgebung für die drei mit der Werkplatte verschraubten Titanbrücken. Die 45-Millimeter-Uhr besitzt einmal mehr ein Tourbillon bei der Sechs und einen Mikrorotor unterhalb des bei zwölf Uhr sichtbaren Federhauses. So kostet das neue Girard-Perregaux Neo-Tourbillon in Titan rund 150.000 Euro. ak

Ulysse Nardin: Marine Torpilleur

Mit dem Marine Torpilleur läutet Ulysse Nardin jetzt eine neue, für unsere moderne Zeit konzipierte Chronometer-Generation ein. Dieser Chronometer ist nach den kleinen schnellen Schiffen früherer Zeiten benannt, die die großen Boote leicht ausmanövrierten und ist somit die ideale Uhr für moderne Entdecker. Der Torpilleur ist eine leichtere, … » weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere Artikel zu diesem Thema:

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33720 Modelle von 799 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']