Glashütte Original: Senator Observer – Baselworld 2015

Schwarze Variante der Beobachtungsuhr

Melissa Gößling
von Melissa Gößling
am 23. März 2015
Glashütte Original: Senator Observer
[Foto: René Gaens Fotografie]

In diesem Jahr stellt Glashütte Original eine neue Variante des Senator Observer vor. 2012 lancierte die Marke erstmals eine limitierte Weißgolduhr sowie eine Edelstahlversion mit silbernem oder grauem Zifferblatt. Nun erscheint der historischen Beobachtungsuhren nachempfundene Observer mit schwarzem Zifferblatt und in ein 44 Millimeter großes Edelstahlgehäuse gehüllt. Die firmeneigene Zifferblattmanufaktur in Pforzheim hat das Zifferblatt großzügig mit nachleuchtender Masse beschichtet, so dass bei trüben Lichtverhältnissen alle Anzeigen – bis auf das Panoramadatum – weiterhin ablesbar sind. Den Antrieb gibt das Automatikwerk 100-14, das eine Gangreserve von bis zu 55 Stunden bietet. An einem Kalbslederband kostet die Uhr 9.900 Euro, mit Edelstahlband sind es dann 11.100 Euro. mg

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Schweizer Geheimtipps Feature-Box 2018

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33794 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche