Glashütte Original: Quarz für die Dame

Höhepunkt der Kollektion „Pavonina“ : Gleich einem Pfauenrad  angeordnet wurden insgesamt 98 Brillanten mit  0,380 ct von Hand auf das mokkafarbene Zifferblatt sorgsam appliziert. Die verspielte Krone ist mit einem Brillanten von 0,03 ct verziert
Höhepunkt der Kollektion „Pavonina“ : Gleich einem Pfauenrad angeordnet wurden insgesamt 98 Brillanten mit
0,380 ct von Hand auf das mokkafarbene Zifferblatt sorgsam appliziert. Die verspielte Krone ist mit einem Brillanten von 0,03 ct verziert

Mit der Lancierung der Uhrenlinie Pavonina überrascht Glashütte Original die Branche. Hat die Swatchgroup-Marke sich bisher ganz der Mechanik verschrieben, nutzt sie nun ein Quarzwerk des Kalibers 03-01. Und für Damen ist die Pavonina ohne Frage gedacht: Sie hüllt besagtes Werk in ein zierliches Kissengehäuse mit 31 auf 31 Millimetern Seitenlänge. Das Zifferblatt bietet Stunde, Minute, Datum und – je nach Ausführung – auch einen Brillantbesatz. Mit diesem und dem Gehäuse in Rotgold kostet die abgebildete Variante 19.900 Euro. gb

Produkt: Chronos 4/2020
Chronos 4/2020
Glashütte Original +++ Vergleichstest Oris gegen Sinn +++ Zeitzonenuhren für die Videokonferenz +++ Longines Heritage +++ Tiefenrausch +++ Interview Georges Kern +++ Special Wassersport +++ Spitzenleistungen: spannende Erkenntnisse aus unserer Studie

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren