Glashütte Original: Regulator für unterwegs

 Redaktion
von Redaktion
am 29. November 2009
In Glashütter Zusammenarbeit entstanden: Armbanduhr mit miniaturisiertem Regulatorenwerk
In Glashütter Zusammenarbeit entstanden: Armbanduhr mit miniaturisiertem Regulatorenwerk

Die sächsische Uhren-Manufaktur Glashütte Original hat in Remineszent an zwei großen Persönlichkeiten der Glashütter Uhrmacherkunst – Ludwig Strasser und Gustav Rohde – einen Regulator für das Handgelenk entwickelt. Keine Pendel-, sondern eine Armbanduhr trägt die auf das passende Maß verkleinerte Technik in einem 42-Millimeter-Gehäuse aus Roségold in sich. Das Zifferblattdesign, das von dem gebläuten Minutenzeiger beherrscht wird, orientiert sich an den Regulatoren von Strasser & Rohde. Stunden- und Sekundenzeiger sind dezentral angeordnet. Der Zeitmesser mit dem Handaufzugkaliber 49-04 ist auf 25 Exemplare limitiert und kostet 19.900 Euro. jr

Bestellen Sie unseren Newsletter

Was gibt's Neues auf Watchtime.net?

Damit Sie stets rund um das Thema mechanische Uhr informiert sind, gibt Ihnen der Watchtime.net-Newsletter mehrmals wöchentlich den Überblick.

Zusätzlich und nur für kurze Zeit:
Ihr 5-EUR-Gutschein!*

Datenschutzbestimmungen habe ich gelesen und akzeptiert.**
*Mindestbestellwert 20 Euro
**Pflichtfeld
Special: Schweizer Geheimtipps

Uhren-Datenbank

In der weltweit größten Datenbank finden Sie aktuell 33804 Modelle von 802 Herstellern.

Datenbank-Suche

[type='text']
[type='text']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']
[type='submit']