Glycine: Edition in Schwarz

Ein spezielles Beschichtungsverfahren macht die Oberfläche der Incursore DLC besonders hart
Ein spezielles Beschichtungsverfahren macht die Oberfläche der Incursore DLC besonders hart

Mit der Incursore Power Reserve DLC präsentiert Glycine eine auf 300 Stück limitierte Edition der 2006 präsentierten Linie. Das Kürzel DLC bedeutet Diamond-Like Carbon und beschreibt eine diamantähnliche Beschichtung. Diese gibt dem Stahlgehäuse besondere Widerstandsfähigkeit und ein anthrazitfarbenes Aussehen. Blickfang der 46 Millimeter messenden Uhr ist die Gangreserveanzeige, die Auskunft über den Rest der 48 Stunden Gangautonomie gibt. Unter dem Saphirglasboden fällt der Blick auf das Eta-Kaliber A 07.161. Ein klares Zifferblattdesign mit Datumslupe und Leuchtelemente sorgt dafür, dass die Uhr bei Tag und Nacht gut ablesbar ist. Der Preis für das Sondermodell liegt bei 2430 Euro. wam

Produkt: Download: Großes Fliegeruhren-Special
Download: Großes Fliegeruhren-Special
Uhren beim Kunstflug getestet, die Chronik der Fliegeruhr und 3 Uhren im Weltall – heben Sie mit dem Special ab!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren