Glycine: Große Flugstunde

Aus der Fliegeruhrenkollektion von Glycine: die Airman F 104 Regulator
Aus der Fliegeruhrenkollektion von Glycine: die Airman F 104 Regulateur

Die Fliegeruhrenkollektion der Schweizer Marke Glycine wird in diesem Jahr unter anderem um das Modell Airman F 104 Regulateur bereichert. Allerdings dürfte die 24-Stunden-Anzeige aus der Mitte mit kleiner Sekunde bei der Sechs und kleiner Minute bei der Zwölf eher Freunde ausgefallener Indikationen als Piloten ansprechen: Schließlich sind für Hobbyflieger die Minuten die wichtigste Indikation. Die Uhr greift einerseits die beweglichen Bandanstöße der ersten Glycine F 104 wieder auf; andererseits lässt sich wie bei den anderen Airman-Modellen mit Hilfe der Drehlünette eine zweite Zeitzone einstellen – für Flieger idealerweise die Standardzeit UTC (Universal Time Coordinated). Trotz des Umbaus des Eta-Handaufzugskalibers Unitas 6498 und des solide verarbeiteten 48-Millimeter-Gehäuses kostet die Uhr nicht die Welt: Der Preis beträgt 2.700 Schweizer Franken. ak

 

Anzeige

Hinweis: In der aktuellen Chronos-Ausgabe Special Basel wurde die Zifferblattaufteilung falsch beschrieben. Chronos bittet dies zu entschuldigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren