Glycine: Übernahme durch Altus Uhren Holding AG

Wird neuer CEO von Glycine: Stephan Lack
Wird neuer CEO von Glycine: Stephan Lack

Die Uhrenmarke Glycine wird zum 1. April von der Schweizer Altus Uhren Holding AG übernommen. Stephan Lack, Verwaltungsratspräsident und Mehrheitsaktionär der Altus Uhren Holding AG, übernimmt am 1. Juni 2011 als CEO die Leitung von Glycine Watch SA. Katherina Brechbühler, Glycine-Eigentümerin, hatte das Unternehmen die letzten 20 Jahre mit ihrem im vergangenen Sommer verstorbenen Vater Hans Brechbühler, geleitet. Nach Unternehmensangaben bleibt sie Glycine auf Wunsch der neuen Leitung erhalten, insbesondere für den Bereich Kreationen. Die Uhrenmarke Glycine Watch SA wurde 1914 in Biel gegründet und gilt als Pionierin für Piloten- und Weltzeituhren. Seit Bestehen der Basler Uhrenmesse 1938 ist sie ohne Unterbruch dort vertreten, so auch an der Baselworld 2011. km

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Sie auch interessieren